Bundesrat öffnet die Schatulle für Schneesportlager

Die Bundesbeiträge für Schneesportlager werden verdoppelt. Zuletzt nahm die Zahl der Schneesportlager ab.

Skischüler in Reih und Gleid an einem Abhang Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Bund will Kinder und Jugendliche wieder mehr für den Skisport begeistern. Keystone

Der Beitrag für Schneesportlager von Jugend+Sport wird von heute maximal 8 auf maximal 16 Franken pro Teilnehmer erhöht. Das hat der Bundesrat beschlossen.

Die allfälligen Zusatzausgaben könnten im Rahmen des bestehenden Kreditrahmens aufgefangen werden, heisst es in einer Mitteilung. Der Bundesrat habe die entsprechende Verordnung angepasst.

Mehrere Politiker hatten in jüngster Vergangenheit mit Vorstössen gefordert, dass Kinder und Jugendliche vermehrt für den Schneesport motiviert werden sollten. Dies vor dem Hintergrund, dass immer weniger Schneesportlager durchgeführt werden.

Sendung zu diesem Artikel