Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Check-in-Probleme am Flughafen Zürich

Ein Stromunterbruch in der Nacht hat am Flughafen Zürich zu Verzögerungen bei der Gepäckabfertigung geführt. Die Probleme konnten mittlerweile behoben werden. Allerdings: Fluggäste sollten während des ganzen Tages mehr Zeit für den Check-in einplanen.

Am frühen Morgen haben sich am Flughafen Zürich lange Staus bei den Check-in-Schaltern gebildet. Grund dafür war ein Stromunterbruch in der Nacht, welcher die Computersysteme beeinträchtigt hat. Dies bestätigt Raffaela Stelzer von der Medienstelle des Flughafens.

Passagiere müssen mit Folgeverspätungen rechnen

In der Zwischenzeit konnten die Probleme wieder behoben werden. Es gebe jedoch immer noch Folgeverspätungen von 40 bis 60 Minuten. Passagieren wird deshalb empfohlen, während des ganzen Tages mehr Zeit für den Check-in einzuplanen, so Stelzer. Welche Airlines von den Problemen betroffen sind, sei noch nicht klar.

Twitter

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.