Nachfolge Didier Burkhalter FDP nimmt Bundesrats-Kandidaten zur Kenntnis

Ignazio Cassis, Isabelle Moret und Pierre Maudet Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sie treten für die FDP zur Bundesratswahl an: Ignazio Cassis, Isabelle Moret und Pierre Maudet. SRF

  • Die FDP-Parteispitze hat die Kandidaturen von Isabelle Moret, Ignazio Cassis und Pierre Maudet für die Nachfolge von Bundesrat Didier Burkhalter offiziell zur Kenntnis genommen.
  • Eine Empfehlung hat die Parteispitze keine abgegeben. Die Nomination nimmt die FDP-Fraktion am 1. September in Neuenburg vor.
  • Sie werde entscheiden, wie viele und welche Kandidierenden sie der Bundesversammlung zur Wahl in den Bundesrat vorschlagen werde, teilte der FDP-Vorstand am Montag mit.
  • Die Wahl findet am 20. September statt.