Letzte Frage: «Wer hatte bei Ihnen daheim das letzte Wort?»

In der Schweiz hat das Volk das letzte Wort. Das ist aber nicht unumstritten, wie sich Politiker und Staatsrechtler in der «Arena» äussern. Und Moderator Jonas Projer möchte von seinen Gästen wissen, wer denn bei Ihnen früher daheim das letzte Wort hatte.

Video «Letzte Frage: «Wer hatte bei Ihnen früher das letzte Wort?»» abspielen

Letzte Frage: «Wer hatte bei Ihnen früher das letzte Wort?»

1:27 min, vom 22.1.2016

In der Schweizer Demokratie liegt das letzte Wort bei Verfassungsänderungen berim Volk. Auf diese politische Mitbestimmung sind die Bürger stolz. Aber wie war das bei den Wortführern in der «Arena», als sie jung waren?

Moderator Jonas Projer wollte am Ende der Sendung von seiner Gesprächsrunde wissen, wer denn damals, als sie Kinder waren, am Mittagstisch das letzte Wort hatte.

Mehr zu Diskussion in der «Arena» lesen Sie hier.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 22.01.2016 22:25

    Arena
    Volkes Macht

    22.01.2016 22:25

    In der Schweizer Demokratie hat das Volk das letzte Wort. Wir sind stolz auf solch einzigartige politische Mitbestimmung. Nur: Garantiert die direkte Demokratie echte, gelebte Volkssouveränität? Oder sind Grundrechte und Rechtsstaat in Gefahr, wenn das Volk alles darf?