Letzte Frage: «Wie haben Sie Velofahren gelernt?»

In der «Arena» ist die künftige Finanzierung des Schweizer Strassennetzes zur Debatte gestanden. Dabei ging es primär um den Autoverkehr und dessen Entwicklung innerhalb einer immer stärkeren Mobilität. Zum Schluss sprach Moderator Jonas Projer seine Gäste aber auch noch kurz auf Velos an.

Video ««Wie haben Sie Velofahren gelernt?»» abspielen

«Wie haben Sie Velofahren gelernt?»

1:19 min, vom 18.3.2016

Geht es um die Finanzierungsfrage einer zeitgemässen Mobilität, so stehen der Auto- und der Bahnverkehr im Vordergrund. So auch in der «Arena», wo die Gäste die Finanzierung des Schweizer Strassennetzes diskutierten.

Auch wenn Konsens darüber bestand, dass die Mobilität auf einem funktionierenden Auto- und Bahnverkehr fussen muss: Schnell wurde klar, dass hinsichtlich des Ausbaus der Verkehrsnetze deutliche Differenzen bestehen.

Velofahren haben die Gäste allerdings allesamt einmal gelernt. Die letzte Frage von Jonas Projer zeigte ausserdem, dass die Parlamentarier auch bei den Zweirädern auf dem neuesten Stand der Dinge sind.

Mehr zur Diskussion in der «Arena» lesen Sie hier: Die Auto-Schweiz

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 18.03.2016 22:25

    Arena
    Die Auto-Schweiz

    18.03.2016 22:25

    An vielen Stellen im Schweizer Strassennetz gibt es Ausbau- und Renovationsbedarf. Der Bund will deshalb künftig mehr Geld in Bau- und Strassenunterhalt fliessen lassen. Wird das Geld nun anderswo fehlen? Oder werden die Autofahrer vermehrt zur Kasse gebeten, weil z.B. der Benzinpreis teurer wird?