Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Online-Umfrage Wie stimmen Sie ab?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung. Nehmen Sie teil an der Umfrage zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 13. Juni 2021.

Das Stimmvolk entscheidet am 13. Juni über fünf eidgenössische Vorlagen:

  • Die Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz»; kurz Trinkwasser-Initiative
  • Die Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»; kurz Initiative Pestizidverbot
  • Das Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie; kurz Covid-19-Gesetz
  • Das Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen; kurz CO2-Gesetz
  • Das Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus; kurz Terrorismus-Gesetz

Die Umfrage ist geschlossen.

Die Befragung wird vom Forschungsinstitut gfs.bern im Auftrag der SRG SSR online durchgeführt und ausgewertet. Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym. Ihre Antworten werden vertraulich behandelt.

Die Ergebnisse der Umfrage werden am 7. Mai 2021 auf den Kanälen der SRG SSR publiziert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Anita Mannhart  (lupus)
    Diese Abstimmungsumfrage ist doch für die Füchs und kostet nur viel. Sie kommt viel zu früh. Die Leute haben sich noch gar nicht damit befasst.
  • Kommentar von René Baron  (René Baron)
    Die Schweiz versinkt im Mikromanagement der im Theme selten Bewanderten und damit rein emotional Entscheidenden. Das zeigt doch einzig und allein, dass man der Regierung - die man notabene demokratisch gewählt hat - nicht mehr traut mit gesundem Menschenverstand mehrheitsfähig in diesen Dingen alleine, stellvertretende für die Bürger von denen sie gewählt wurden, zu entscheiden.
  • Kommentar von Ernesto Walter  (Inchalla)
    Es ist eine eigenartige Abstimmung
    Wir stimmen ab ob das Wasser und Böden durch landwirtschaftliche Nutzung weiter vergiftet werden sollen oder nicht...
    An absurdität kaum noch zu überbieten....
    Eine Selbstverständlichkeit wird aus wirtschaftlichen Interessen zerstört..und das mit von uns Steuerzahlern subventioniertem Geld ...
    Der Wahnsinn hat bei uns schon System Verbände und Lobbyisten helfen mit das Klima zu vergiften .. nach mir die Sintflut...