Rekord für orangen Diamanten

Rund 30 Millionen Franken: Soviel war einem unbekannten Käufer ein orangefarbener Diamant wert. Er oder sie hat das Schmuckstück beim Auktionshaus Christie's in Genf ersteigert. Der Stein gilt wegen seiner Form und Farbe als Unikat.

Der orange farbene Diamant zwischen Damenfingern. Seine Form jene eines Tropfens. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dieser «einzigartige» Diamant gehört für 29 Millionen Franken einem neuen glücklichen Besitzer. Keystone

Orange, funkelnd und höchst wertvoll: Ein oranger Diamant von 14,82 Karat hat Besitzer gewechselt. Bei einer Auktion von Christie's in Genf erzielte das Prachtstück einen Preis von 29 Millionen Franken. Der Stein gilt wegen seiner Farbe und Grösse als einzigartig.

Teurer versteigert als geschätzt

«Ganz hinten in der Halle, 29 Millionen Franken, verkauft», beendete lakonisch der Auktionator die Versteigerung. Laut Auktionshaus handelt es sich beim Preis um einen Weltrekord. Zuvor war der Diamant auf einen Wert von 17 bis 20 Millionen Franken geschätzt worden. An der Auktion in einem Genfer Luxushotel haben etwa 200 Menschen teilgenommen.

Der Käufer des Diamanten verliess nach dem Zuschlag umgehend den Saal. Christie's wollte nicht sagen, um wen es sich dabei handelt.