Überholen verboten: Auch Motorradfahrer sollen im Stau stehen

Der Ständerat will Roller- und Motorradfahrern nicht generell erlauben, an stehenden Kolonnen vorbeizufahren und die Busspuren zu benützen. Der Ständerat hat mit 24 zu 4 Stimmen beschlossen, einer entsprechenden Petition keine Folge zu geben.

Stau auf Autobahn. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Was dürfen Motorradfahrer? Überholen im Stau nicht. Keystone

Die Befürworter des Anliegens wollten die vorberatende Kommission beauftragen, einen Vorstoss dazu auszuarbeiten.

Kantone könnten eingreifen

Die Busspuren seien in der Regel schlecht benutzt, sagte Georges Theiler (FDP/LU). Da fahre bloss jede Viertelstunde ein Bus. Im Ausland sei es selbstverständlich, dass Motorräder auf der Busspur fahren dürften.

Die Mehrheit befand, dies würde die Sicherheit auf der Strasse beeinträchtigen. Ausserdem seien für die Markierung und Organisation von Busspuren die Kantone zuständig. Die kantonalen Behörden könnten mit der heutigen Gesetzgebung Busspuren für weitere Verkehrsteilnehmer freigeben.