Zum Inhalt springen

Schweiz Suzi LeVine wird neue US-Botschafterin in Bern

Die neue Botschafterin der USA in Bern heisst Suzi LeVine. Dies bestätigt das Weisse Haus. LeVine folgt auf Donald S. Beyer, der bereits im vergangenen Frühling abgetreten war. Damit geht der Posten erneut nicht an einen Karriere-Diplomaten.

Suzi LeVine wirft einen Brief eine
Legende: Suzi LeVine soll auf Donald S. Beyer folgen, der seinen Botschafterposten in Bern bereits Ende Mai 2013 verlassen hat. Suzi LeVine/twitter

Suzi LeVine wird neue amerikanische Botschafterin in der Schweiz. US-Präsident Barack Obama hat sie nominiert. Dies bestätigte das Weisse Haus. LeVine war ehemals für Microsoft tätig und hat ein Studium in Englisch und Maschinenbau abgeschlossen.

Im Wahlkampf hatte sie sich stark für Obama engagiert und Geld gesammelt. LeVine hat damit wie ihr Vorgänger, der frühere Autohändler Donald S. Beyer, keine diplomatische Karriere hinter sich. Beyer hat seinen Botschafterposten Ende 2013 verlassen. Ihre Bestätigung durch den US-Senat wird im Frühjahr erwartet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.