Wo politisieren die Zürcher Parteien im nationalen Vergleich?

Die Mitte liegt im Durchschnitt, die Pol-Parteien sind noch etwas radikaler als ihre Mutterparteien: Wir vergleichen das Profil der kantonalen Sektionen mit demjenigen der nationalen Partei.

Smartvote hat für das «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» die Profile der kantonalen Parteien ausgewertet. Diese haben wir verglichen mit der Linie der nationalen Partei.

In Zürich heben sich vor allem die Parteien links und rechts von der Linie ihrer Mutterparteien ab. Die SP politisiert noch pointierter links, die FDP sowie die SVP auf der anderen Seite ausgeprägter rechts als ihre Mutterparteien.

In Schaffhausen ist der Parteienvergleich heikel. Da der Kanton nur wenige Politikerinnen und Parlamentarier nach Bern entsendet, ist die Datenmenge entsprechend klein.

Dennoch lässt sich sagen, dass derselbe Effekt wie in Zürich zu beobachten ist. Dass also die Parteien am linken und am rechten Rand des politischen Spektrums noch ausgeprägter politisieren als ihre Mutterparteien. Allerdings gilt dies nicht für die SP des Kantons Schaffhausen.