Aus Angst vor Terror: Badeferien im Westen

Statt nach Ägypten, Tunesien oder in die Türkei reisen Schweizerinnen und Schweizer dieses Jahr eher auf die Balearischen Inseln, die Kanaren, nach Kreta oder Zypern. Auch Italien und Portugal sind beliebt für Badeferien. Am meisten Urlauber reisen immer noch mit dem Privatauto ins Ausland.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Das Sicherheitsempfinden der Schweizer

    Aus Tagesschau vom 27.5.2016

    Eine neue Studie der ETH Zürich zeigt: die meisten Befragten haben Angst vor Terror, Krieg und Flüchtlingen. Um Terrorismus zu bekämpfen nehmen 66 Prozent sogar eine Freiheitseinbusse in Kauf.