Zum Inhalt springen

Umfrage am World Web Forum Johann Schneider-Ammann beneidet Trump um seine Twitter-Künste

SRF testet: Wie digital sind die Gäste am Welt-Event der Digitalisierung?

Urs Hölzle, Infrastruktur-Chef Google

Der Schweizer sitzt an den Schalthebeln von Google im Silicon Valley. Er sagt, dass er nur zwei digitale Geräte besitze, dafür aber so viele Pokémons gejagt habe, dass er sie nicht einmal mehr zählen könne.

Legende: Video «Urs Hölzle, Google, teilt Haustier-Fotos» abspielen. Laufzeit 0:37 Minuten.
Vom 24.01.2017.

Sir Tim Berners-Lee, Erfinder des Internets

Tim Berners-Lee lebt die Digitalisierung. Er ist praktisch immer online. Seine Musik streamt er aus seiner privaten Cloud, Fernsehen schaut er nicht mehr – und er besitzt zwei Drohnen.

Legende: Video «Internet-Erfinder Tim Berners-Lee ist brav am Steuer» abspielen. Laufzeit 0:52 Minuten.
Vom 24.01.2017.

Jeff Eggers, ehemaliger Berater von Barack Obama

Jeff Eggers muss zugeben: Er postet Fotos von seinen Kindern – und er hat sich sogar schon zu einem «Duckface» hinreissen lassen. Gleichzeitig ist er der Meinung, dass er zu viel Zeit mit zu vielen digitalen Geräten verbringt.

Legende: Video «Ex-Obama-Berater Jeff Eggers mit Duckface» abspielen. Laufzeit 0:45 Minuten.
Vom 24.01.2017.

Johann Schneider-Ammann, Bundesrat

Johann Schneider-Ammann twittert nicht selbst, wie er sagt. Aber er habe Donald Trump in letzter Zeit beneidet: «Er kann das effectively.» Essens-Postings oder Pokémon-Jagden sind ihm nicht bekannt.

Legende: Video «Bundesrat Johann Schneider-Ammann, noch im Bett am Handy» abspielen. Laufzeit 1:11 Minuten.
Vom 24.01.2017.

Interviews: Patrizia Laeri

5 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.