Steuerstreit mit den USA Raiffeisen kommt ohne Busse davon

Passanten vor der Raiffeisen-Filiale am Limmatquai in Zürich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Raiffeisen-Filiale am Limmatquai in Zürich (Archivbild). Keystone

  • Raiffeisen erzielte mit dem amerikanischen Justizdepartement eine Vereinbarung – diese umfasst alle Banken und Niederlassungen.
  • Die Bankengruppe müsse keine Busse bezahlen.
  • Raiffeisen hat sich in der Kategorie 3 eingeteilt: Hier müssen die Institute beweisen, dass sie keine Verstösse gegen US-Gesetze begangen haben.
  • Die meisten Schweizer Banken haben sich bereits im Vorjahr mit den USA geeinigt.