Zum Inhalt springen
Inhalt

Wirtschaft Uhrenunternehmer Raymond Weil verstorben

Der Gründer der gleichnamigen Genfer Edeluhrenmarke ist im Alter von 87 Jahren verstorben.

Raymond Weil amtierte noch bis im vergangenen September als Verwaltungsrat des Uhrenunternehmens. Im Herbst 2013 hatte er bereits seine Nachfolge geregelt. Das Unternehmen liegt nun in den Händen seines Schwiegersohns Oliver Bernheim sowie den Enkeln Elie und Pierre Bernheim, teilte das Unternehmen mit. Über die Todesursache machte die Firma keine Angaben.

Raymond Weil begann seine Karriere im Uhrengeschäft 1949 im Alter von 23 Jahren. Im Jahr 1976 gründete er die Edelmarke Raymond Weil. Über viele Jahre hinweg engagierte sich Weil auch in verschiedenen Berufsverbänden der Uhrenbranche. Bis 1995 präsidierte er zudem den Ausstellerbeirat der Uhren- und Schmuckmesse Basel.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.