Schawinski und die Sex-Beraterin

«Wer bin ich?», fragt Roger Schawinski im Titel seiner Autobiographie und liefert die Antwort gleich selbst. Auch Caroline Fux ist nie um eine Antwort verlegen: Im «Blick» berät sie ihre Leser über Sex, Liebe und Beziehung. Im «Persönlich» bei Christian Zeugin lernen sich die beiden kennen.

«Persönlich»-Gastgeber Christian Zeugin. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Persönlich»-Gastgeber Christian Zeugin. SRF

Roger Schawinski (68)

Roger Schawinskis Autobiographie

4:26 min, aus 10vor10 vom 26.2.2014

Wer ihm persönlich begegnet, ist rasch eingenommen von seinem lebhaften Charme: Umtriebig und engagiert ist Roger Schawinski auch in einem Alter, in dem sich andere längst in den Ruhestand zurückziehen.

Eben erst hat er sich den Zürcher Jugendsender «Radio 105» geschnappt, führt dazu das Lokalradio «Radio 1» und interviewt wöchentlich in der nach ihm benannten Fernseh-Talkshow Gäste querbeet von Christoph Blocher bis «Bachelor» Vujo Gavric.

In seiner soeben erschienenen Autobiographie erzählt Schawinski erstmals über seine jüdische Herkunft, seine drei Ehen und Schicksalsschläge.

Caroline Fux (32)

Caroline Fux

12 min, aus Aeschbacher vom 25.10.2012

Liebe allein genüge nicht für eine glückliche Beziehung, sagt Caroline Fux. Sie empfiehlt Paaren eine bewusste Pflege ihres Sexlebens. Über Sex müsse man reden, allerdings in sehr klar definiertem Rahmen.

Dass die Klärung von Fragen zu Sex, Liebe und Beziehung vielen Menschen ein Bedürfnis ist, beweist Ihre Kolumne. Jeden Tag erhält Caroline Fux bis zu 15 Fragen. Mit den Antworten füllt sie ihre Kolumnen «Fux über Sex» in «Blick» und «Blick am Abend». Mit ihrer Funktion als Sexberaterin trat Caroline Fux im Herbst 2012 beim Blick in die Fusstapfen von Marta Emmenegger und Eliane Schweitzer.

Sendungen zu diesem Artikel