Zum Inhalt springen

Header

Ein adrett gekleideter Mann lehnt sich an einen Koofer, auf welchem eine ältere elegante Dame sitzt und raucht.
Legende: Die Prinzessin und der Kellner: Heidi Maria Glössner und Samuel Streiff. Marco Sieber
Inhalt

17. November 2019 «Märchen im Grand Hotel»: Operette mit Champagner-Apéro

In Zusammenarbeit mit dem Luzerner Theater bietet Ihnen der SRF Kulturclub vergünstigte Karten für die Operette «Märchen im Grand Hotel» am 17. November an.

Einer unwiderstehliche Melange

Der Gast ist König, aber was, wenn das geliebte Grand Hotel unter Eintagsfliegen-Touristen und der Übernahme durch einen ominösen Mogul zusammenzubrechen droht? Die rettende Idee, ein Marketing-Film mit Bestseller-Story: die verbotene Liebe zwischen Kellner (Samuel Streiff) und Prinzessin (Heidi Maria Glössner). Alle Hotelangestellten, vom Room Service bis zum Concierge, werden eingespannt, um dem Hotel zu neuem Glanz – und dabei ihrem eigenen Glück auf die Sprünge zu helfen.

In Kooperation mit dem Grand Hotel Schweizerhof verschmilzt Regisseur Bram Jansen Abrahams 1934 entstandene Operette mit Luzerner Tourismusgeschichte(n). Paul Abraham, der sich Zeit seines Lebens nirgends so zu Hause fühlte wie im Hotel, verbindet beschwingtes ungarisches Liedgut mit Wiener Schmelz und Berliner Biss mit knackigen Jazz-Rhythmen zu einer unwiderstehlichen Melange, die auch Operetten-Neulinge auf den Geschmack bringt!

Programm

  • 11.30 Uhr: Start des SRF-Kulturclub-Anlasses mit Champagner-Apéro und Menü im Hotel Schweizerhof Luzern.
  • 13:30 Uhr: Operette «Märchen im Grand Hotel» im Luzerner Theater.

Zum Bestellformular

Mit meiner Bestellung stimme ich der Weitergabe meiner Daten an den Veranstalter zu. Dieses Angebot berechtigt nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch bereits bestellter Karten. Zwischenverkauf vorbehalten.

Anmeldeschluss ist eine Woche vor der Veranstaltung.