Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF Kulturclub Lesen in Sils Maria

Zeitgeschichte im Spiegel der Literatur aus fünf Kulturkreisen: Indien, Türkei, Griechenland, Russland. Dazu jeweils das Referat eines prominenten Auslandkorrespondenten bzw. Historikers.

Blicka uf das Hotel Waldhaus in Sils-Maria.
Legende: Das Hotel Waldhaus in Sils-Maria wurde am 15. Juni 1908 von Josef Giger eröffnet. Hans-Peter Siffert

In den Erzählungen grosser Autorinnen und Autoren wird Geschichte durch Geschichten hautnah erlebbar. Auslandkorrespondenten beobachten und analysieren das Zeitgeschehen direkt vor Ort. Die 17. Ausgabe der SRF Kulturclub-Leseseminare bringt beide zusammen, im traditionsreichen Hotel «Waldhaus» in Sils, das mit einer 111-Jahr-Feier an seine eigene Geschichte erinnert.

Aus jedem der fünf Kulturkreise steht ein Roman im Zentrum der Leserunden. Er wird ergänzt durch eine Auswahl weiterer Texte in der Kursdokumentation. Gelesen und diskutiert wird unter der Leitung von Arthur Godel (ehemaliger Programmleiter DRS 2) in jeweils sechs Leserunden von 9.30 bis 11 Uhr und von 17 bis 19 Uhr. Die Gastreferenten, herausragende Kenner des jeweiligen Kulturkreises, halten ein öffentliches Referat und nehmen an zwei Leserunden teil.

Seminar I: INDIEN, 18. bis 21. Juni 2019
Arundhati Roy: «Der Gott der kleinen Dinge». Zwei Kinder in einem Dorf
Südindiens erleben den Zauber und die sozialen Spannungen ihrer Welt: das gnadenlose Kastenwesen, die Nachwirkungen des Kolonialismus, das Nebeneinander der Religionen, die Stellung der Frau in der Gesellschaft.

Referent: Bernard Imhasly lebt seit 1984 in Indien, arbeitete zunächst als Diplomat, später als NZZ-Berichterstatter.

Konzert mit dem Sitarspieler Ken Zukerman.

Seminar II: TÜRKEI, 23. bis 26. Juni 2019
Orhan Pamuk: «Schnee». Eine Liebesgeschichte des Literaturnobelpreisträgers, in der im ostanatolischen Kars die harten Gegensätze seines Landes aufeinanderprallen: moderne Freiheit und repressive Verschlossenheit.

Referenten: Werner und Amalia von Gent berichten seit vielen Jahren aus der Türkei für verschiedene Medien (SRF, NZZ u.a.).

Konzert mit dem Glauser Quintett

Seminar III: IRLAND, 29. September bis 2. Oktober 2019
J. G. Farrell: «Troubles». Mit sarkastischem Humor lässt der Autor in den 1920er-Jahren in einem verfallenden Grandhotel eine Gesellschaft zusammenkommen, die vor den irischen Autonomieausbrüchen die Augen verschliesst.

Referent: Martin Alioth lebt in Irland und berichtet seit 2000 für SRF aus Irland und England.

Konzert mit dem irischen Männerquartett «4 in a Bar».

Seminar IV: RUSSLAND, 4. bis 7. Oktober 2019
Michail Ossorgin: «Eine Strasse in Moskau». Ein liebenswürdiger Ornithologe und seine Enkelin erleben den grossen Umbruch von 1914 bis 1920.

Referent: Karl Schlögel. Der Historiker kennt Russland aus eigener Erfahrung in- und auswendig. Mit «Das sowjetische Jahrhundert» legte er das massgebende Standardwerk der jüngeren russischen Geschichte vor.

Konzert: Klavierrezital Sergej Tanin

Seminar V: GRIECHENLAND, 9. bis 12. Oktober 2019
Petros Markaris: «Zahltag». Ein selbsternannter «Steuereintreiber» bringt durch Drohungen und Morde prominente Steuerhinterzieher dazu, ihre Schulden beim Staat zu begleichen.

Referenten: Werner und Amalia von Gent leben als Auslandkorrespondenten (auch SRF) in Griechenland.

Konzert: Klavierrezital Aglaja Graf.

Seminar VI: RUSSLAND, 14. bis 17. Oktober 2019
Michail Ossorgin: «Eine Strasse in Moskau» (siehe Seminar IV).

Referent: Peter Gysling, ist Russlandkorrespondent von SRF, hat das Land oft bereist und in zwei Büchern dokumentiert. Vortrag mit Bildern.

Konzert: Russische Klaviermusik mit Varvara

Die Seminare können auch kombiniert gebucht werden.

Lesen in Sils-Maria

Preise pro Person

Seminare I, III, IV, V, VI

CHF 1’310.– (Doppelzimmer)
CHF 1’325.– (Einzelzimmer)

Seminar II
CHF 1’290.– (Doppelzimmer)
CHF 1’305.– (Einzelzimmer)

Seminare I + II (8 Übernachtungen)
CHF 3’132.– (Doppelzimmer)
CHF 3’172.– (Einzelzimmer)

Seminare III + IV (8 Übernachtungen)
CHF 3’152.– (Doppelzimmer)
CHF 3’192.– (Einzelzimmer)

Seminare IV + V (8 Übernachtungen)
CHF 3’152.– (Doppelzimmer)
CHF 3’192.– (Einzelzimmer)

Seminare V + VI (8 Übernachtungen)
CHF 3’152.– (Doppelzimmer)
CHF 3’192.– (Einzelzimmer)

Aufpreis für Deluxe-Zimmer: CHF 50.– pro Person und Tag

Anmeldeschluss: 30. April 2018

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Eingeschlossene Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Standardzimmer des 5*-Hotels «Waldhaus» in Sils Maria, Halbpension
  • Waldhaus Spa
  • Leserunden
  • Konzerte, Referate gemäss Angaben
  • Oberengadiner Bergbahnen und Postautos
  • Gäste werden auf Wunsch am Bahnhof St. Moritz abgeholt

Mindest-/Maximalbeteiligung: 18/23 Personen
Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.