Zum Inhalt springen

Header

Video
Coronavirus: Alternativen für Kinos
Aus Tagesschau vom 02.04.2020.
abspielen
Inhalt

myfilm.ch-Aktion kult.kino zuhause

Die Schweizer Streamingplattform www.myfilm.ch von kult.kino Basel bietet Ihnen die Möglichkeit, Kinofilme ohne grossen Aufwand direkt auf Ihren eigenen Bildschirm zu holen. Gemütliches kult.kino zuhause auf dem Sofa.

Hinweis

Dieser Artikel wurde von Gin Bermond und Tobias Faust verfasst, der Geschäftsleitung von kult.kino.

Die Digitalisierung eröffnet in vielen Bereichen neue Möglichkeiten. Ein Beispiel ist «Streaming», bei welchem Daten bzw. Inhalte bereits während der Übertragung gehört oder angesehen werden können. Diverse Streamingplattformen bieten im Internet Musik und Filme an. Das wohl bekannteste Beispiel im Video-Bereich ist die Plattform Netflix des gleichnamigen US-Medienunternehmens.

Seit Anfang 2019 ist in der Schweiz auch die Streamingplattform www.myfilm.ch verfügbar. Sie gehört zu 100% dem kult.kino Basel und ist mit dieser lokalen Verankerung ein Novum in der Schweiz.

Sonderangebot für Mitglieder des SRF Kulturclubs

Sonderangebot für Mitglieder des SRF Kulturclubs

Dezember 2020
In der Dezember-Ausgabe des Magazins KULTURCLUB.CH finden Sie einen Gutscheincode. Mit diesem Code können Sie alle Filme auf www.myfilm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster mit einer Preisreduktion von 30% streamen. Das Angebot gilt vom 1. bis 31. Dezember 2020.

Januar 2021
SRF Kulturclub-Mitglieder erhalten für den Film «The Forgotten» 30% Rabatt auf myfilm.ch. Bitte geben Sie dafür den Rabatt-Code: kulturclub-januar im Gutscheinfeld ein. Das Angebot gilt vom 1. bis zum 31. Januar 2021.

Zum Film «The Forgotten»
Nina ist Ukrainischlehrerin und lebt in einer von Separatisten besetzten Stadt in der Ostukraine. Andrij ist Schüler und durch den Krieg zum Waisen geworden. Ihre Wege kreuzen sich, als Nina sieht, wie Andrij von der Polizei wegen einer Bagatelle festgenommen wird. Nina ist sofort klar, dass sie Andrij helfen muss, denn in dieser Welt voller Ungerechtigkeit und Lügen riskiert er, für lange Zeit ins Gefängnis zu kommen. Im Dezember lief der Film bei der Onlineausgabe des «Istanbul Film Festival» im Wettbewerb der Human Rights Sektion und im Januar 2021 wird er beim «International Film Festival of India» in Goa gezeigt.

  • Ukraine, Schweiz (2019), 105 Minuten, Drama
  • Regie: Daria Onyshchenko

Mit www.myfilm.ch machen wir vom kult.kino Basel Filme, die im Kino nicht mehr gezeigt werden, Ihnen weiterhin zugänglich. Einfach, mit wenigen Klicks und ohne dass Sie irgendetwas herunterladen müssen. Ursprünglich haben wir diese Dienstleistung mit einem grossen DVD-Sortiment vor Ort angeboten. Doch die neuen Gewohnheiten zeigen, dass «Video-On-Demand» (Videos, die gestreamt werden) und insbesondere der rasche Zugriff von zuhause aus ein wichtiges Bedürfnis ist. Dazu passend haben wir www.myfilm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster aufgebaut.

Einige der angebotenen Filme auf www.myfilm.ch finden Sie auch auf Netflix, iTunes oder Amazon. Ein grosser Teil der Filme auf www.myfilm.ch ist aber schwer erhältlich und auf den gängigen Plattformen nicht zu finden. Hier können Sie sich auf unsere vertraute kuratorische Leistung verlassen. Sie werden sich freuen, nicht alles bei uns zu finden, aber viel Feines zu entdecken.

Mit der Nutzung von www.myfilm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster gelangen Sie nicht nur in den Genuss dieser Filme, sondern unterstützen uns, andere unabhängige Schweizer Kinos, die unabhängigen Schweizer Filmverleiher und das unabhängige Filmschaffen. Dies als Beitrag zu mehr Regionalität.

Wenn Sie also wieder einmal Lust auf einen Augenschmaus haben, besuchen Sie www.myfilm.ch. Wir bringen Ihnen Kinogenuss direkt zu Ihnen nach Hause, ins eigene Sofa-Kino – oder wo immer Sie den ausgewählten Film geniessen möchten.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung!

Gin Bermond und Tobias Faust, die Geschäftsleitung kult.kino

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen