Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Zwei schöne alte hohe Gebäude auf einem Platz.
Legende: Der Dom und das Baptisterium in Parma. Adobe Stock
Inhalt

SRF Kulturclub Reise nach Parma: Genuss pur – für Gehör und Gaumen (ausgebucht)

Giuseppe Verdi wurde unweit der Stadt Parma geboren und blieb dieser Gegend während seines gesamten Lebens eng verbunden. In Busseto und in Le Roncole werden Sie sich auf seine Spuren begeben und das Geburtshaus sowie das ehemalige Wohnhaus des Komponisten besuchen.

Im Zeichen Verdis

Im Rahmen des inzwischen weltweit renommierten «Festival Verdi» werden im Teatro Regio di Parma Aufführungen seiner Opern «I due Foscari» sowie «Nabucco» zu erleben sein. Die Verdi-Oper «Luisa Miller» wird in der zu einem Kulturraum umgestalteten «Chiesa di San Francesco» zur Aufführung gelangen.

Die Reise im Überblick

  • 10. bis 14. Oktober 2019
  • Preis pro Person im Doppelzimmer: CHF 2‘965.-
    Preis pro Person im Doppelzimmer zur Einzelnutzung: CHF 3‘305.-
  • Mindest-/Maximalbeteiligung: 15/22 Personen
  • Anmeldeschluss: 10.September 2019, danach auf Anfrage

Hier geht es zur Anmeldung für die Reise

Als sein schönstes Werk hat Verdi aber die «Casa di Riposo per Musicisti» in Mailand bezeichnet. Auf der Höhe seines Erfolges hatten der Komponist und seine Frau Guiseppina Strepponi beschlossen, ein Haus für alt und arm gewordene Musiker zu gründen. Nirgendwo sonst ist der Geist des grossen Komponisten wohl deutlicher spürbar als in diesen Räumen, und so bildet ein Besuch dieses prunkvollen Hauses den passenden Abschluss dieser Reise.

Eine runde Kuppel von unten mit vielen christlichen Deckenmalereien.
Legende: Deckenmalerei im Baptisterium. Adobe Stock

In aller Munde – oder besser: in aller Gaumen – sind die lokalen Spezialitäten der Emilia-Romagna wie der berühmte Schinken oder der unverzichtbare Parmesankäse. Es versteht sich von selbst, dass im Verlauf des Aufenthaltes die Möglichkeit besteht, diese sowie weitere Spezialitäten zu degustieren.

Patricia Moreno, Redaktorin und Moderatorin bei Radio SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Sie mit den zur Aufführung gelangenden Werken vertraut machen.

Reiseprogramm

Tag 1
Individuelle Anreise nach Lugano. 14.00 Reise per Car nach Parma. Um ca. 17.00 Uhr Ankunft in Parma und Zimmerbezug sowie Abendessen.

Tag 2
Stadtbesichtigung in Parma. Nachmittag frei. «Apéro riche» und um 20 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «I due Foscari» von Giuseppe Verdi im Teatro Regio di Parma. Mitwirkende: u.a. P. Arrivabeni (Dirigent), L. Muscato (Regie), V. Stoyanov (Francesco Foscari), S. Pop (Jacopo Foscari), Filarmonica A. Toscanini. Neue Produktion des Teatro Regio di Parma.

Tag 3
10 Uhr Ausflug ins «Verdi-Land» nach Busseto und Le Roncole. Sie besuchen u.a. das Geburtshaus von Giuseppe Verdi in Le Roncole und die Villa Sant‘Agata, das ehemaligen Heim von Giuseppe Verdi. 20 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Luisa Miller» von Giuseppe Verdi in der Chiesa di San Francesco im Stadtzentrum. Die gotische Kirche wurde innerhalb der letzten Jahre renoviert und zu einem Kulturraum umgestaltet. Mitwirkende: u.a. R. Abbado (Dirigent), L. Dodin (Regie), M. Belli (Federica), F. Dotto (Luisa), Orchester und Chor des Teatro Comunale di Bologna. Neue Produktion des Teatro Regio di Parma in Zusammenarbeit mit dem Teatro Comunale di Bologna.

Tag 4
Ausflug ins unweit von Parma gelegene Städtchen Fontanellato. 15.30 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Nabucco» von Giuseppe Verdi im Teatro Regio di Parma. Mitwirkende: u.a. F. Ciampa (Dirigent), S. Ricci (Regie), S. Hernandez (Abigaille), A. Enkhbat (Nabucco), Filarmonica A. Toscanini. Neue Produktion des Teatro Regio di Parma.

Tag 5
10 Uhr Abfahrt und Rückreise via Mailand nach Lugano. 12 Uhr Besuch der «Casa di Riposo per Musicisti Giuseppe Verdi» in Mailand. Ca. 16 Uhr Ankunft in Lugano (Bahnhof), individuelle Heimreise.

Kosten

  • Preis pro Person im Doppelzimmer: CHF 2‘965.-
  • Preis pro Person im Doppelzimmer zur Einzelnutzung: CHF 3‘305.-

Eingeschlossene Leistungen

  • Reise per Car von Lugano (Bahnhof) nach Parma und retour
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****-Hotel «Mercure Stendhal» in Parma (Zentrum)
  • Alle Führungen, Eintritte, Transfers sowie 1 «Apéro riche» und 4 Essen (inkl. Getränke)
  • Eintrittskarten (Kat. 1) für die drei Opernaufführungen
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Begleitung der Reise durch Patricia Moreno, SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Hinweise