Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Ab sofort musst du dich bei srf3.ch mit einem Login registrieren, um uns deine Meinung zu sagen.
Legende: Ab sofort musst du dich bei srf3.ch mit einem Login registrieren, um uns deine Meinung zu sagen. Colourbox
Inhalt

Aktuell In eigener Sache: Neue Login-Funktion beim Kommentieren

Ab sofort gilt: Wer auf srf3.ch seine Meinung abgeben will, muss sich mit einem Login identifizieren. Damit wollen wir die Qualität in den Kommentarspalten weiter hoch halten und auch den leiseren Stimmen mehr Gewicht verleihen.

Bei diversen Inhalten auf srf3.ch könnt ihr euch mittels Kommentarfunktion aktiv einbringen und euch an Diskussionen zu relevanten Themen beteiligen. Wir von der Redaktion prüfen jede einzelne Meinungsäusserung und entscheiden nach klaren Kriterien, welchen Kommentar wir freischalten und welchen nicht.

Bisher konntet ihr auf srf3.ch kommentieren, ohne euch zu registrieren. Einzig Namen, Email und Wohnort waren erforderlich. Dies ändert sich nun.

Möchtet ihr weiterhin an einer qualitativen Diskussion teilnehmen, müsst ihr euch ab sofort mit einem eindeutigen Nutzer-Profil registrieren. Dazu benötigen wir neu eine gültige Mailadresse und eine Mobilnummer.

Warum diese Änderung?

Uns ist es wichtig, dass die Voraussetzungen für alle Nutzer gleich sind. Mit dieser Funktion schützen wir euch vor Identitätsdiebstahl und reduzieren gleichzeitig das Volumen an Spam. So können wir zu einer hohen Qualität der Diskussion in den Kommentaren beitragen.

Kritsch aber fair

Wir sind an eurer Meinung interessiert – und diese darf auch germel mal kritisch sein. Rassistische, diffamierende und in sonstiger Weise zu Gewalt aufrufende Äusserungen haben bei uns aber keinen Platz.

Was geschieht mit meinen Daten?

Eure Daten lagern auf sicheren Servern, zu welchen nur ausgewählte Personen bei SRF Zugang haben. Eine Weitergabe oder Auswertung der Daten durch Dritte findet nicht statt. Weitere Angaben zum Datenschutz findet ihr unter Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Kommentarland

Kommentarland

Wer sind die Leser von srf.ch und was treibt sie an, sich an der öffentlichen Debatte in den Kommentarspalten und den sozialen Netzwerken zu beteiligen? Diesen Fragen ging SRF News während eines Monates nach und hat 16 Leserinnen und Leser im «Kommentarland» porträtiert.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von s.suleymann, zürich
    Nicht mal vielleicht werdet Ihr damit das gewünschte Ziel erreichen. So fördert Ihr bloss das Gewicht derjenigen die hier aktiv Stimmung gegen was auch immer machen. Den ehrlichen Bürger der seine Meinung gern kurz äussern möchte fängt ihr somit nicht ein. Dafür sind dann die Umsatände mit einloggen und anmelden doch zu gross. Man hat seit der teilweisen einführung auf srf.ch gesehen das die Qualität tendenziell eher abegnommen hat!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen