Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

«SRF 3 Comedy Talent» 2019 Fabio Landert gewinnt den «SRF 3 Comedy Talent»-Award 2019

Der St. Galler Comedian ist der lebendige Beweis, was innerhalb eines Jahres alles möglich ist. Von seinem ersten Auftritt bis zum Sieg an den Swiss Comedy Awards dauerte es nur wenige Monate.

Einen Auftritt vor der ganzen Schweizer Comedy-Szene und im TV auf SRF zwei: Das blühte Fabio Landert am Dienstagabend, nachdem er während der Live-Sendung erfahren hatte, dass er das «SRF 3 Comedy Talent» 2019 ist! Wir gratulieren!

Fabio Landert
Legende: Fabio Landert ist der beste Nachwuchs-Comedian 2019! SRF

Der St. Galler Comedy-Newcomer setzte sich im Online-Voting gegen die Nominierten Retto Jost, Link öffnet in einem neuen Fenster und Michelle Kalt, Link öffnet in einem neuen Fenster durch. Ob ihm dabei der Vergleich mit dem deutschen Stand-up-Comedian Felix Lobrecht geholfen hat? Wohl weniger: «Ich verstehe nicht, weshalb man uns so ähnlich findet. Ich sehs aber als Kompliment.»

2018 begann Landert mit kleinen Auftritten in Mixed Shows, danach wurde er ins SRF Comedy Camp und auf die SRF 3 Talent Stage eingeladen.

Nebst seinem Gewinn an den Swiss Comedy Awards gibt es einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere: Landert trat diesen Sommer im legendären Berliner «Quatsch Comedy Club» auf und wurde dort sogar auf den zweiten Platz gewählt.

Spätestens ab jetzt wird Landert nicht mehr von den Schweizer Kulturbühnen wegzudenken sein. Wer gerne Comedy live erlebt, wird wohl öfters auf den selbsternannten Träumer, Hardcore-Single und Rebell ohne Grund treffen.

Die ganze Award-Show kannst du dir hier anschauen:

Legende: Video Swiss Comedy Awards! abspielen. Laufzeit 01:59:12 Minuten.
Aus Comedy vom 17.09.2019.

Landert stellt sich das Publikum nackt vor

Gegen seine Nervosität hat er viele Tipps erhalten. Einer davon ist, sich das Publikum nackt vorzustellen. Was er leider nicht machen kann, denn seine Eltern sitzen immer in der vordersten Reihe.

Alle Gewinner in der Übersicht

BLISSgewinnen mit ihrem Programm «Volljährig» den Haupt- und Publikumspreis, den Swiss Comedy Award.
Frölein Da Capoholt sich mit «Kämmerlimusik» den Swiss Comedy Award in der Kategorie Solo.
Heinz de Spechtgewinnen in der Kategorie Ensemble.
Zeki Bulgurcuwird für die beste Online-Comedy ausgezeichnet.
Fabio Landertholt sich den SRF 3 Talent Award.

Kiko ist der beste Nachwuchs-Comedian 2018

Ursprünglich stammt Kiko aus der Dominikanischen Republik und hat in seinem Leben schon die verrücktesten Tätigkeiten ausgeübt. So war er sogar mal Trainer der Jamaikanischen Bobmannschaft (no Joke!) und war mit seinem Bruder Teil der Rap-Combo Kiko & Boro. Letztes Jahr machte er das Rennen ums «SRF 3 Comedy Talent»:

Noch nicht ausgelacht? Dann können wir dir diese Comedy-Neulinge ans Herz legen:

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!