Zum Inhalt springen

Header

Video
Das ist der schönste Openair-Backstage der Schweiz | Festivalsommer 2022
Aus SRF 3 Festivalsommer vom 15.08.2022.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 12 Sekunden.
Inhalt

SRF 3 Festivalsommer 2022 OASG, Gurten & Co: die Highlights unseres Festivalsommers

Musik, Schweiss und schöne Erinnerungen – wir durften vieles erleben am diesjährigen «SRF 3 Festivalsommer». Zeit für einen Rückblick auf die zahlreichen Höhepunkte.

Wir starteten beim legendären Openair St. Gallen, waren auf den Berner Hausberg beim Gurtenfestival, es folgte das charmante Schaffhauser Stadtfestival Stars in Town und das kleine, aber feine Heitere Openair in Zofingen. Schlussendlich landeten wir im Wallis am Openair Gampel, wo der deutsche Kultrapper Sido mit seiner Aussage auf der Bühne «Endlich haben wir uns alle wieder» auch unseren gesamten «Festivalsommer 2022» auf den Punkt brachte.

Grund genug, hier die bisherigen Höhepunkte Revue passieren zu lassen.

Heitere Open Air: Klein aber fein und divers

Musikalisch hat uns der britische Blues- und Soul-Sänger Rag’n’Bone Man besonders überzeugt auf dem Heitere. Mit seinen Hits wie «Human» oder «Giant» brachte er das Publikum bis in die hintersten Reihen zum Mitsingen.

Das Heitere-Lineup überzeugte mit seinen vielfältigen nationalen und internationalen Acts. So spielten nicht nur viele nationale Künstler:innen wie Hecht und SRF 3 Best Talent Jahressiegerin 2021 Joya Marleen, sondern auch internationale wie der nigerianische Singer-Songwriter CKay, der deutsche Kultrapper Sido und der Schotte Tom Walker.

Video
Wahrheit oder Pflicht mit Joya Marleen | Festivalsommer 2022
Aus SRF 3 Festivalsommer vom 13.08.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 21 Sekunden.

Letzterer liess sich nicht unterkriegen, als sich das Publikum in Bezug auf seine Songtexte nicht ganz so sattelfest präsentierte, im Gegenteil: Er begeisterte die Festivalbesucher:innen mit viel Witz und Charme.

Stars in Town: Wilder Wettermix

Die ersten drei Tage des Stars in Town vom 4. bis 6. August waren wettertechnisch eine Achterbahn. Der Boden der Schaffhauser Altstadt war mal nass vor Schweiss oder Regen; manchmal vielleicht auch von beidem. Stars wie Jan Delay oder Lo & Leduc liessen sich davon nicht beirren und spielten gross auf.

Ein Heimspiel hatten The Gardener And The Three. SRF 3 begleitete Manu, den Sänger der Indie-Folk-Band, auf einer Tour durch seine Stadt, wo er in Erinnerungen schwelgte und auch über Lampenfieber an diesem Heim-Konzert sprach.

Video
Stars in Town: Deshalb lieben The Gardener & the Tree Schaffhausen
Aus SRF 3 Festivalsommer vom 05.08.2022.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 46 Sekunden.

Gurten: Star bleibt der Berg

Am 13. bis 16. Juli pilgerten Tausende Musikliebhaber:innen auf den «Güsche» und SRF 3 war mittendrin. Die Sonne brannte, der Schweiss tropfte und die Stimmung war ausgelassen.

Headliner wie die Black Eyed Peas und Megan Thee Stallion gaben sich die Klinke beziehungsweise das Mikrofon in die Hand. Wie so oft auf dem Gurten waren der Berg und das Publikum selbst die grössten Stars – allen voran die Fans der brasilianischen Sängerin Anitta, welche mit wilden Outfits auftrumpften und von überall her anreisten.

Video
Gurten: Anitta ist der Superstar, den du noch nicht kennst
Aus SRF 3 Festivalsommer vom 18.07.2022.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 2 Sekunden.

OASG: Wie klingt «Dance Monkey» in Dialekt?

Den Auftakt zum SRF 3 Festivalsommer machte das Openair St. Gallen vom 30. Juni bis 2. Juli – wie gewohnt – mit Regen und dazugehöriger Schlammschlacht. Das Wetter wurde aber zusehends besser und nach über 1'000 Tagen Wartezeit war den meisten Festival-Besucher:innen das bisschen Nass ohnehin herzlich egal.

Die ausgelassene Stimmung spiegelt sich in folgendem Video am besten wider, mit Dialekteinlagen zu «Dance Monkey» von Tones and I.

Video
OASG: So klingt «Dance Monkey» auf St.-Galler-Deutsch
Aus SRF 3 Festivalsommer vom 03.07.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 44 Sekunden.

SRF 3 Festivalsommer, 15.08.2022, 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen