Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Openair Frauenfeld 2019 Die Konzert-Highlights vom Openair Frauenfeld 2019

Mit SRF 3 mittendrin in Frauenfeld – auch für alle, die den staubigen Moshpits lieber fernbleiben. In unserer Videosammlung findet ihr die musikalischen und stimmungstechnischen Höhepunkte des diesjährigen Festivals.

Was für eine Show! Die 26-jährige Rapperin aus Los Angeles hat nicht nur mit «My Type» einen Hit ans Openair Frauenfeld gebracht. Wer den Sound kennt, weiss warum. Und wer Saweetie performen sieht ... wow!

Saweetie - My Type
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

«Und da ist auf einmal ein Song, der das ganze Leben verändert.» Hühnerhautstimmung am Freitagnachmittag am Openair Frauenfeld beim Konzert von Motrip & Ali As. «So wie du bist», der Hit aus dem Jahr 2015, kann nicht schöner zelebriert werden, als wenn ihn Tausende mitsingen.

Motrip & Ali As - So wie du bist
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Der Hype hat erst gerade angefangen und ist noch lange nicht zu Ende. Nicht mal ein Jahr ist der Newcomer Mero im Geschäft und schon bricht er Rekorde. Neun goldene Schallplatten kriegte er für «Wolke 10» am Openair Frauenfeld auf der Bühne überreicht.

Mero - Wolke10
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

Nach der Absage von Octavian kam er zum Handkuss und das Publikum am Openair Frauenfeld in den Genuss: Nativ, einer der angesagten Rapper der Schweiz live. Das SRF 3 Best Talent muss gesehen und gehört werden. Wir haben das ganze Konzert für dich.

Nativ – das ganze Konzert vom Openair Frauenfeld
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Das Live-Meet-and-Greet mit Shooting-Star Gunna am Openair Frauenfeld: ein Volltreffer. Stars stehen Schlange für ein Feature mit dem 25-jährigen Rapper und nicht wenige feiern sein Album «Drip Or Drown 2" als das bisher beste Album des Jahres.

Gunna - Space Cadet
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.07.2019.

Als wäre er nie weg gewesen. Reset nach zwei Jahren Pause und Nummer 1-Hit mit «DNA» mit Summer Cem und Capital Bra: Der deutsche Rapper KC Rebell ist definitiv lautstark zurück – auch am Openair Frauenfeld.

KC Rebell - Allee
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

Buds Penseur ist eine Multiple-Musikerpersönlichkeit, ein Hip-Hop-Tausendsassa. Der Bieler trat am Openair Frauenfeld auf, zeigte seine Vielseitigkeit und brachte zusammen mit SRF 3 Best Talent Nativ auch das Projekt psycho’n’odds auf die Bühne.

Buds Penseur - Goodfellas
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.07.2019.

Der 21-jährige St. Galler will alles: Er will einer der ganz Grossen in Sachen Deutsch-Rap werden. Und die Zeichen stehen bei Karim Russo aka Monet192 auf Durchmarsch. Er eröffnete die 2019er-Ausgabe des Openair Frauenfeld.

Monet192 - Alles
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

KT Gorique aka Schweizer Sackmesser - raptechnisch. Ein Energiebündel, das vor dem Publikum alle Register zieht und der Funke springt: «Wild» ist nicht nur Namensgeber des Songs, er gilt auch für die Walliserin und ihr Publikum am Openair Frauenfeld.

KT Gorique - Wild
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Cobee rappt, mumbelt, singt und springt auf seinem Debüt-Album «Chaos» von Moshpit-Momenten zu poppiger Ohrwurmigkeit. In der Live-Umsetzung kommt das doppelt so gut: Der junge Berner Rapper am Openair Frauenfeld 2019 mit «Trink mit mir».

Cobee - Trink mit mir
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Eigene Note, eigener Style: reezy schreibt bewusst seinen Namen klein. Er fällt auf. Das gilt auch für seinen Sound. Das Multitalent aus Frankfurt lieferte am Openair Frauenfeld unter anderem «100k» ab.

reezy - 100k
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

Der Luzerner LCone, der auf seinem Debütalbum fliessend zwischen emotionalen Songs und Fäkalhumor hüpft, trat mit seiner erweiterten Rap-Familie auf, hier mit dem Bündner Rap-Schwergewicht Ali.

LCone - Was machsch du
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

Luuk hat den Flow, die Inhalte und die Ausstrahlung. Der Zürcher eröffnete am Samstag das Openair Frauenfeld und machte das Publikum mehr als munter für den Festival-Tag.

Luuk - Frérot
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

Hier trifft Kleinstadt Leer in der Nähe von Oldenburg in Ostfriesland auf das Publikum am Openair Frauenfeld - und die Zeichen stehen auf Abriss! Die 102 Boys - Kkuba, Chapo, Addikt, Stacks, Skoob und Duke - stehen für skrupellosem brachialem Trap.

102 Boys - Bier
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Als Teil der YBN Crew hat YBN Cordae bereits Spuren hinterlassen. Am 26. Juli 2019 präsentiert der 21-jährige US-Rapper sein Solo-Debüt-Album «The Lost Boy» und macht darauf gehörig Lust: Live am Openair Frauenfeld mit seinem erfolgreichsten Song «Kung Fu».

YBN Cordae - Kung Fu
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Scarlxrd bzw. seine Konzerte sind der reinste Wahnsinn. Der britische Rapper mischt Metal mit Trap und setzt dies live mit Playback und Wut-Stimme um. Das Resultat: ein reines Inferno am Openair Frauenfeld.

Scarlxrd - Berserk
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Das Richtige für einen Samstagnachmittag: funky Beats, entspannte Raps. Doctor Diego Dot und Johnny aka Earth Gang aus Atlanta stellten das Openair Frauenfeld irgendwie auf den Kopf.

Earthgang - Aritificial
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 13.07.2019.

Seit ihrem Debüt «2826» im vergangenen Herbst, wird die Berliner Gang ziemlich gefeiert. BHZ sind auf Eroberungstour, treten so ziemlich an allen angesagten HipHop-Festivals auf. Natürlich auch am Openair Frauenfeld.

BHZ - Grey Goose
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

Früher war er als Dave des Luzerner Rap-Duos Marash & Dave unterwegs. Nun startet er als davey6000 durch, trifft den Zeitgeist in Sound und Worten. «rockstar» die Hymne einer Generation – live am Openair Frauenfeld. Oder: besser bisch Rockstar, ey!

davey6000 - rockstar
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.07.2019.

Didi machts dem geneigten Rap-Fan einfach: Der Zürcher entwaffnet durch seine Stimme, die wiedererkennbar und Charisma-geräuchert in den Ohren kleben bleibt. Auf Platte und besonders auch live (und in Farbe) – so wie am Openair Frauenfeld.

Didi - In Farbe
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

MadeInTYO (Aussprache: Made in Tokio) ist einer der aufstrebenden Sterne der brodelnden HipHop-Szene Atlantas. Fällt auf, mit eigenem Stil. Und ist - auch jenseits des Rap-Games - ein gefragter Remixer. Sein gefeierter Live-Einstand in der Schweiz: am Openair Frauenfeld.

MadeInTYO - Skateboard
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

J.I.D ist ein weiterer Newcomer aus Atlanta, der die Rap-Szene aufmischt und auf seiner Tour am Openair Frauenfeld Halt machte. Der Künstlername kommt von seiner Grossmutter: Es steht für «jittery» also für hibbelig. Die Art und Weise, wie sie es allerdings sagte, klang wie J-I-D.

J.I.D. - Off Deez
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.07.2019.

«Jaja», er war da. Fero47 alias Ferhat Tuncel, Deutschrapper mit kurdischen Wurzeln, feierte Einstand am Openair Frauenfeld. Der 20-Jährige zählt zu den Senkrechtstartern der letzten Monate, mauserte sich vom Instagram-Star zum angesagten und gefeierten Act.

Fero47 - Wie im Traum
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.07.2019.

Er heisst Ivo Alfredo Thomas Serue, kommt aus Buenos Aires, Argentinien, und macht sich gerade als Khea einen Namen: Der 19-jährige Latin-Rap-Überflieger stellte sich live am Openair Frauenfeld dem Schweizer Publikum vor.

Khea - M.I.A.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.07.2019.

Nativ
Nach der Absage von Octavian kam er zum Handkuss und das Publikum am Openair Frauenfeld in den Genuss: Nativ, einer der angesagten Rapper der Schweiz – live. Das «SRF 3 Best Talent» muss gesehen und gehört werden.

Nativ am Openair Frauenfeld 2019
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 04.08.2019.

KT Gorique

KT Gorique aka Schweizer Sackmesser – raptechnisch. Ein Energiebündel, das vor dem Publikum alle Register zieht und der Funke springt von A bis Z. Das Live-Drum im Rücken verleiht ihrer Show einen organischen Drive der seinesgleichen sucht.

KT Gorique am Openair Frauenfeld 2019
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 04.08.2019.

Gunna

Gunna ist der Shooting-Star der amerikanischen Trap-Szene. Und dass seine Musik das Zeug hat, um Massen zu begeistern, beweist sein Auftritt am diesjährigen Openair Frauenfeld. So klingt die junge Avantgarde des Rap-Genres.

Gunna am Openair Frauenfeld 2019
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 04.08.2019.