Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Balkanpop-Hype Warum sind Popstars mit kosovarischen Wurzeln so erfolgreich?

Dua Lipa, Rita Ora, Ava Max und Co. - Popstars mit kosovarischen Wurzeln regieren Playlists und Awardshows. Wir nehmen Mimozas neuen Clip zu «Young Queen» zum Anlass, sie mit der schweizerisch-kosovarischen Sängerin Ilira zu verkuppeln - in einem Gespräch über Krieg, Mamas und Bergwasser.

Ilira wuchs in Köniz und später in Niederwangen (BE) auf, hat kosovo-albanische Wurzeln und startet zurzeit in Berlin ihre internationale Karriere. Ihr kennt sie bestimmt aus dem SRF 3-Programm. Mimoza wurde im Kosovo geboren, lebt und arbeitet heute in Los Angeles als Popsängerin. Zudem schreibt sie Songs für sich und andere Künstler:innen, unter anderem war sie beteiligt an einem Hit für Ava Max, Link öffnet in einem neuen Fenster. Im Videocall sprechen Ilira und Mimoza über den Einfluss ihrer kosovarisch albanischen Wurzeln - angereichert mit Mimozas neuem Song «Young Queen», dessen Videoclip eine Liebeserklärung an den Kosovo ist.

Video
Mimoza trifft Ilira im Zoomcall
Aus SRF 3 Musik vom 15.06.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen