Zum Inhalt springen
Inhalt

De Song vom Tag De Song vom Tag: Luis Fonsi «Sola»

Luis Fonsi wird für immer der Mann bleiben, der mit «Despacito» die Welt erobert und den Rekord für das bis heute meistgeklickte YouTube-Video (knapp 6 Milliarden Views!) aufgestellt hat. Mit seinem neuen Album «Vida» und der Single «Sola» beweist er aber definitiv, dass er kein One-Hit-Wonder ist.

De Song vom Tag vom 31. Januar 2019

Hand hoch, wer noch nie frisch verliebt war und die Welt durch eine rosarote Brille sah. – Eben. Dieses Gefühl der jungen Liebe, das die Kölner Band AnnenMayKantereit in ihrer neuen Single beschreibt, dürfte jedem von uns bekannt vorkommen: «Und dann denk ich, dass es vielleicht, vielleicht für immer so bleibt.»

De Song vom Tag vom 30. Januar 2019

Dave Keuning suchte 2001 in einem Zeitungsinserat nach Musikern, um eine Band zu gründen. Kurze Zeit später waren The Killers geboren. Dass ihr Gitarrist aber auch als Sänger und Multi-Instrumentalist bestehen kann, beweist er jetzt mit seinem ersten Solo-Album «Prismism» und der neuen Single «The Queen's Finest».

De Song vom Tag vom 29. Januar 2019

Mabels neue Single ist nicht inspiriert von einem Telefonstreich, sondern ein Trennungssong. Wie im Song selbst blockiert sie im richtigen Leben keine Leute. Auch nicht den Ex. Denn sie will wissen, wer sie versucht zu erreichen. So hat sie es in der Hand, ob sie antworten will oder nicht. Frech!

De Song vom Tag vom 28. Januar 2019

Zu viel Champagner getrunken und zack, sieben Ringe für ihre engsten Freundinnen gekauft. Dies die Story, die Ariana Grande in «7 Rings» erzählt. Verpackt hat die Amerikanerin in ihrer neuen Single zudem die Melodie von «My Favorite Things» aus dem Broadway-Klassiker «The Sound of Music».

Du willst alle Songs von allen Tagen? Hier:

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3
Legende:SRF

Stories und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Insider-Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.