Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Ira May «Cold» abspielen. Laufzeit 03:40 Minuten.
Aus De Song vom Tag vom 22.01.2019.
Inhalt

De Song vom Tag De Song vom Tag: Ira May «Cold»

2016 erschien das zweite Album der Baslerin Ira May, danach wurde es ruhiger um die «Schweizer Amy Winehouse». Für «Cold» verlässt sie ihre Komfortzone und wagt sich im Refrain bis in die Kopfstimme. Wer allerdings über eine solche Stimme verfügt, erreicht damit aber noch lange keine Problemzone!

De Song vom Tag vom 24. Januar 2019

Verliebt, verkracht, verzweifelt. Von diesen drei Stationen einer jungen Liebe handelt die neue Single von Dean Lewis. Nach einem Streit mit seiner damaligen Freundin brauste er in einem Taxi davon – um sich 7 Minuten später zu fragen, ob es noch möglich wäre, umzukehren. Leider wohl ohne Happy End.

De Song vom Tag vom 23. Januar 2019

Das dritte Album der britischen Band Catfish And The Bottlemen ist im Kasten, das genaue Veröffentlichungs-Datum und der Titel des Albums werden in Kürze verraten. Es sollen elf neue Songs sein, darunter garantiert keine Ballade! «Longshot» zeigt schon mal die Album-Richtung auf: Stadion-Rock pur!

De Song vom Tag vom 22. Januar 2019

Der sanfte Riese Rag'n'Bone Man macht sich in «Giant» Gedanken darüber, wie er als Kind seine Eltern gesehen hat: Als unverwundbare Kolosse. Musikalisch in Szene gesetzt wird der Vater eines einjährigen Sohnes vom schottischen EDM-Giganten Calvin Harris. So tanzbar war Rag'n'Bone Man noch nie.

De Song vom Tag vom 21. Januar 2019

«Lost Without You» von Freya Ridings wurde in einer britischen TV-Show gespielt. Dies katapultierte die 24-Jährige innert kürzester Zeit aus dem Nichts in die Top 10 der britischen Charts. Im Song verarbeitet sie eine verlorene Liebe und berührt mit ihrer aussergewöhnlichen Stimme und viel Gefühl.

Du willst alle Songs von allen Tagen? Hier: