Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

De Song vom Tag De Song vom Tag: Labrinth «Something’s Got To Give»

Über sieben Jahre ist es her, seit Labrinth sein Debütalbum veröffentlicht hat. Im Popbusiness eine Ewigkeit. Der 30-jährige Brite war von seinem Erfolg überfordert, wanderte nach L.A. aus und kommt nun langsam wieder auf Touren. «Something’s Got To Give» sei ein Vorbote auf sein zweites Soloalbum.

De Song vom Tag vom 12. September 2019

Die US-Amerikanerin Lana Del Rey schenkt uns mit «The Greatest» einen wunderbaren Song vom Tag. Aber es kommt noch besser: Im Video dazu gibt’s gleich noch einen Song obendrauf: «Fuck It I Love You» ist quasi die A-Seite und «The Greatest» die B-Seite. Wir sagen: «F*** it, we love her anyway!»

De Song vom Tag vom 11. September 2019

Craig David ist nicht nur einer der erfolgreichsten R’n’B-Künstler Englands, er ist längst auch ein angesagter DJ. Der «Walking Away»-Sänger hat ein Händchen für Sound, der die Menge zum Tanzen bewegt, Laune macht und gerade jetzt auch ein bisschen den Sommer zurückholt.

De Song vom Tag vom 10. September 2019

Wenn ein US-Rocker als Crooner aufschlägt und mit feinstem Soul und R'n'B verblüfft. Und wenn er mit dem Album seinen beiden kleinen Söhnen ein Denkmal setzt, indem er das Solo-Projekt nach ihren Vornamen benennt: Dann ist ein gewisser Bear Rinehart alias Wilder Woods am Werk.

De Song vom Tag vom 9. September 2019

Eigentlich aus der Trap- und Cloudrap-Ecke stammend, hat sich der 24-Jährige nach seinen Anfängen immer mehr hin zur Popmusik bewegt. Seine neuste Single «Circles» ist bei genauerem Hinhören eine psychedelisch angehauchte Indiepop-Nummer. Aber auch diese Facette passt ins Post-Malone-Universum.

Du willst alle Songs von allen Tagen? Hier:

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!