Die Nominierten der Swiss Music Awards

Am 27. Februar finden im Zürcher Hallenstadion die Swiss Music Awards statt. Erstklassige Showacts wie Die Fantastischen Vier, Lo & Leduc oder Kodaline umrahmen mit ihren Auftritten die achte Verleihung des wichtigsten Schweizer Musikpreises. Das sind die Nominierten.

Bald ist es wieder soweit: Am 27. Februar führen die Stars der Schweizer Musikszene auf dem roten Teppich wieder ihre glamourösen Cüpli-Garderoben vor und verkneifen sich bei den Preisübergaben die Freudentränchen.

Radio SRF 3 übeträgt die Swiss Music Awards live – bereits ab 18:00 Uhr vom roten Teppich und dem Backstage-Bereich aus. Auf SRF zwei wird die Show ab 19:55 Uhr live im TV übertragen.

Genrefreie Kategorien und Online-Voting

Seit diesem Jahr sind die Kategorien nicht mehr an musikalische Stilgrenzen gebunden. Die Swiss Music Awards verleihen Preise in zehn nationalen und vier internationalen Kategorien (das Online-Voting lief bis am 22. Februar). Zudem wird neu der Artist Award vergeben – ein Preis von Musikern für Musiker.

Bisherige SMA-Gewinner der Kategorie «Best Talent»