Foster The People: Das neue Album gratis im Stream hören

Mit «Pumped Up Kicks» hatten sie 2011 einen weltweiten Hit. Ihr Debütalbum «Torches» verschaffte den kalifornischen Indie-Rockern Foster The People den Durchbruch. Nun erscheint das zweite Album «Supermodel» - inspiert von The Clash und David Bowie.

Foster The People Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Foster The People PD

Frontmann Mark Foster zum neuen Album von Foster The People: «Wir sind zurück - mit einem Schimmer 2014 und einem langen Schatten zurück in der Musikgeschichte. Die Platte ist inspiriert von The Clash, The Kinks, westafrikanischer Musik und David Bowie.»

Sonnige Gitarren, griffige Refrains

Nebst Mark Fosters Charakterstimme, sonnigen Gitarren und griffigen Refrains zeigt sich das Trio auf «Supermodel» experimentierfreudig und psychedelisch im Stile von Bands wie MGMT, aber auch mit einem Hauch Afro-Pop à la Vampire Weekend.

Foster The People: Die neue Single «Coming Of Age»