Zum Inhalt springen

Header

Büne Huber mit MTV Unplugged Logo
Legende: Büne Huber: «Etwas Besseres hätte ich mir in diesen verrückten Zeiten nicht wünschen können.» MTV und Universal
Inhalt

MTV Unplugged Patent Ochsner spielen als erste Schweizer Band ein MTV Unplugged

Wenn Patent Ochsner eingeladen werden, bei der legendären Konzertreihe MTV Unplugged zu spielen, ist ein Highlight vorprogrammiert. Auch wenn es noch etwas dauert: Im Herbst wird aufgezeichnet, im Frühling 2022 ausgestrahlt. Büne Huber kann es kaum erwarten.

«Das ist die mit Abstand grösste Kiste, die wir in unserer Karriere bis zum heutigen Tag gestemmt haben» sagt Büne Huber. Mit Patent Ochsner ein MTV Unplugged vorzubereiten, sei zwar eine grosse Herausforderung, aber nach der letztjährigen Vollbremsung für sie alle gerade das Richtige.

MTV setzt auf Ochsner-Magie

Dass Patent Ochsner die erste Schweizer Band ist, die ein MTV Unplugged Konzert geben wird, ist stimmig. Es gibt nicht viele Acts, die auf diesem Niveau live auftreten. Die Ochsners geben nicht nur einfach Konzerte. Sobald sie auf die Bühne treten, steht immer für ein paar Stunden die Zeit still. An ihren Konzerten vereinen sich die Herzschläge und Gesänge der Fans mit den scharlachroten Schallwellen der Band zu einer einzigen Harmonie. Diese Magie gilt es nun einzufangen.

Wir sind stolz, glücklich und nervös gleichzeitig!
Autor: Büne HuberPatent Ochsner

Was schon klar ist und was nicht

Im Oktober finden die Live-Aufnahmen im Casino Bern statt. Im Februar 2022 erscheint das dazugehörige MTV Unplugged Album sowie ein Konzert-Film. Im gleichen Atemzug gehen die Ochsners im Frühling 2022 damit auf Tour! Detaillierte Informationen dazu folgen später. Wie es Tradition hat bei «MTV Unplugged», werden zu diesem Zeitpunkt noch keine Details zu den geplanten Überraschungsgästen verraten. Im Hintergrund laufen aber die Proben bereits auf Hochtouren und man darf sich auf berührende und gewagte Neuinterpretationen der grossen, aber auch kleineren Ochsner-Hits freuen, schreiben die Organisatoren.

Über die Konzertreihe MTV Unplugged

MTV Unplugged gibt es seit 1989. Patent Ochsner seit 1990 - die beiden Institutionen sind also fast gleich alt - und doch brauchten sie über 30 Jahre um zusammenzufinden. Ab 1989 produzierte der Fernseh-Musiksender MTV die Konzert-Reihe MTV Unplugged. Etablierte Künstler spielen eine Auswahl ihrer Songs – oder auch Coverversionen von anderen Interpreten ohne Einsatz von Keyboards, E-Gitarren oder sonstigen elektronischen Instrumenten. Die Arrangements werden angepasst und des Öfteren kommen auch klassische Instrumente zum Einsatz. Über die Jahre entstanden so etliche, legendäre Aufnahmen und Auskopplungen von Auftritten, die längst Musikgeschichte geschrieben haben.

Einige nennenswerte MTV Unplugged-Konzerte

Box aufklappenBox zuklappen

Der erste Künstler der seinen MTV Unplugged-Auftritt als Tonträger veröffentlichte, war 1991 Paul McCartney. Mariah Careys MTV Unplugged-Album aus dem Jahr 1992 verkaufte sich über 10 Mio mal und markierte ihren Status nach dem Debütalbum. 1993 traten Nirvana auf und weigerten sich Smells like Teen Spirit zu spielen. Das Album wurde kurz nach seinem Tod veröffentlich und war natürlich ein grosser Hit. Jimmy Page und Robert Plant von Led Zeppelin kamen 1994 dank MTV Unplugged wieder zusammen und gingen danach auf Welttournee. Auch für Kiss bedeutete der Auftritt am MTV Unplugged 1995 eine Reunion. Das Konzert ist im Übrigen das einzige Konzert, bei dem die Original Mitglieder ohne klassisches KISS Make-UP auftraten.

Auch Büne Huber hat von Anfang an die Serie verfolgt und selber Bands neu auf den Radar bekommen und andere musikalisch nochmals anders kennengelernt. Die zwei MTV Unplugged Alben von Udo Lindenberg, aber auch das von Samy Deluxe haben ihn musikalisch begeistert.

Auch Bands, die ich sonst nicht auf dem Radar haben, kommen mir unplugged plötzlich sehr nahe.
Autor: Büne HuberPatent Ochsner

Konzerte auf der ganzen Welt

Jede MTV Region macht für ihren Markt Unplugged Konzerte. Mit der Aufteilung von MTV in «Regionen» wurde zwar das Publikum am TV etwas kleiner, aber der Hall eines MTV Unplugged’s blieb und bleibt gross.

Unser Nachbar Deutschland hat schon eine grosse Liste an MTV Unplugged Künstlern,. Herbert Grönemeyer war der erste deutschsprachige Musiker, der von MTV die Chance erhielt und so ein grosses europäische Publikum erreichte. Auch Österreich durfte mit Andreas Gabalier (2016) auftrumpfen, und in Italien gab Giorgia 2005 das Unplugged Debüt.

Und jetzt ist endlich die Schweiz dran mit Patent Ochsner!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen