Zum Inhalt springen

Header

Video
SMA - Stephan Eicher
Aus SRF 3 Musik vom 28.02.2020.
abspielen
Inhalt

Musik-Blog Stephan Eicher: Alles Gute zum 60. Geburtstag

60 Jahre Stephan Eicher. Das sind 40 Jahre Popgeschichte. Wir gratulieren, blicken nach vorne und wünschen dem Jubilar viel Glück für die Zukunft. Eine Glückwunschkarte mit fünf Wünschen für Stephan Eicher von SRF-Musikredaktor Gregi Sigrist.

Lieber Stephan Eicher

Alles Gute zum 60. Geburtstag. Natürlich passt mir dein rundes Jubiläum überhaupt nicht. Als ich deine Musik für mich entdeckte, warst du 27. Ich 13. Ein Blick in meinen Spiegel zeigt, dass seither tatsächlich viel Zeit vergangen ist. Ich hoffe, nein – ich weiss, dein Spiegelbild ist freundlicher zu dir.

Gregi Sigrist

Gregi Sigrist

Musikjournalist für Pop/Rock von Schweizer Radio und Fernsehen

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Im Musik-Blog schaut er auf, unter und hinter aktuelle Musikthemen und ihre Nebengeräusche.

Zu seinen Musik-Blogs

«Tomorrow Will Be Your Day», Link öffnet in einem neuen Fenster, dein Song von damals, soll heute meine fünf Wünsche an dich untermalen. Alles Gute für die Zukunft, lieber Stephan Eicher. Ich wünsche dir von Herzen …

Wunsch #1: … einen starken Rücken

Auch wenn du bei der Wahl deines Gehstocks Stil gezeigt hast, wünsche ich dir, dass du auf diesen künftig wieder vermehrt verzichten kannst. Für Projekte, wie du sie stemmst, braucht es einen starken Rücken. Diesen wünsche ich dir unbedingt zurück.

Wunsch #2: … einen jungen Kopf

Anders denken, neu denken, frisch denken, das sind seit jeher grosse Stärken von dir. Du hast es geschafft, dir einen jungen Kopf zu bewahren. Nicht zuletzt in der Art und Weise, wie du auf junge MusikerInnen zugehst und dich für ihr Schaffen interessierst. Diese Gabe und Offenheit wünsche ich dir (und uns!) auch weiterhin.

Wunsch #3: … eine Versöhnung mit der Industrie

Natürlich erwartet niemand von dir, dass du im Alter ein Fan der Musikindustrie wirst. Ich wünsche dir aber, dass du die Wut auf gewisse Episoden und Erfahrungen mit Plattenfirmen ad acta legen kannst. Ich glaube, die Wut ist es nicht Wert. Schliesslich wissen wir beide, welcher Teil des zusammengesetzten Wortes «Musik-Business» auf die Dauer überleben wird.

Wunsch #4: … neue Entdeckungen

Was mich seit Jahren beeindruckt, sind deine offenen Ohren. Du bist immer neugierig. Du suchst und findest Inspiration. Du lässt andere glänzen, indem du ihnen eine Plattform bietest. Es ist deine Plattform. Und natürlich glänzt du dabei oft mit. Das ist clever. Es ist aber auch mutig. Und es ist mit Risiken verbunden. Du machst das, was Entdecker und Förderer tun. Und es braucht Entdecker und Förderer. Ich wünsche dir dabei weiterhin ein gutes Fernrohr und gute Fühler.

Wunsch #5: … dass du wieder grosse Konzerte spielen kannst

Corona ist eine riesige Herausforderung. Du hast sie, wie viele andere auch, angenommen. Abgesehen davon, dass wir nun wissen, wie deine Küche aussieht, sehe ich aber keinen wirklich grossen Gewinn im Zusammenspiel mit dem Künstler Stephan Eicher und der momentanen Situation. Natürlich kannst du für die kleine Bühne leben. Aber geboren wurdest du für die grosse. Diese wünsche ich dir und mir und allen, die deine Kunst schätzen und lieben, so bald wie möglich zurück.

Alles Gute, lieber Stephan Eicher. Bleib auf keinen Fall wie du bist oder wie du warst. Werde, wie du sein wirst. So wie du es immer getan hast. Du kannst dir sicher sein, dass du dabei Stephan Eicher bist.

Mitmachen und gewinnen: Abonniere den Newsletter von SRF 3

Mitmachen und gewinnen: Abonniere den Newsletter von SRF 3
Legende:SRF

Wer den SRF 3-Newsletter abonniert, weiss Bescheid über exklusive Events und spezielle Aktionen von Radio SRF 3. Mach bei Wettbewerben mit und gewinne Tickets! Der Newsletter erscheint unregelmässig – immer dann, wenn etwas passiert.

Melde dich hier an!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.