Neue Musik auf SRF 3: Liebes-Comeback von Vanessa Paradis

Vanessa Paradis mit einem Doppelalbum voller Liebe, Caro Emerald weiter auf der Retro-Schiene, die Berner Pablopolar mit überraschender Fröhlichkeit und die Londoner White Lies mit dem ersten Song aus dem neuen Album «BIG TV».

Vanessa Paradis gibt mit "Love Songs" ihr Comeback. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Vanessa Paradis Johnny Depp schenkte ihr zur Trennung ein Haus. facebook

Vanessa Paradis: Les Espaces Et Les Sentiments

Andere schmeissen nach Scheidungen mit Dreck. Vanessa Paradis überrascht im Jahr nach der Trennung von Johnny Depp mit einem Doppel-Album Liebeslieder. Und Depp schenkt ihr ein Haus. Friede, Freude, Eierkuchen in Vanessas Paradies!

Caro Emerald: Liquid Lunch

Ihre Songs können gar nicht anders als nach sehr viel Retro zu tönen. Das macht die holländische Sängerin Caro Emerald nicht mal absichtlich. Es sei einfach so passiert, und es habe gepasst, meinte sie im SRF 3 Interview.

Pablopolar: Peter Pan

Die Berner Band Pablopolar packt Sehnsucht und Leiden in ihre Songs. Jetzt entdecken sie auf der neuen Single-Auskopplung «Peter Pan» auch die fröhlichen Seiten des Lebens: Wie Peter Pan aus dem Kinderbuch verspüren auch die Berner den Wunsch, ewig jung zu bleiben. Also doch wieder viel Sentimentalität!

White Lies: There Goes Our Love Again

Die Londoner Postpunkband füllt in England grosse Hallen und spielt an den grossen Festivals. Für Schweizer Fans bietet sich mit ihrem Konzert vom 15. November 2013 im vergleichsweise kleinen Klub Komplex in Zürich eine vielleicht noch letzte Chance, sie ganz nah zu erleben, bevor sie auch bei uns die Hallen füllen! «There Goes Our Love Again» ist der erste Song aus ihrem neuen Album «Big TV».