Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweizer Hitparade 21 Wochen auf Platz 1: Lo & Leduc sind alleinige Rekordhalter!

Das ist der absolute und alleinige Rekord für Lo & Leduc! «079» steht seit 21 Wochen am Stück auf Platz 1 der Schweizer Single-Hitparade. Das hat in der 50-jährigen Geschichte der CH-Charts noch kein Song geschafft – und dafür gibt es für die Berner den Spezial-Award.

Leduc (links) und Lo nehmen im SRF 3-Studio den Hitparaden-Spezial-Award entgegen.
Legende: Leduc (links) und Lo nehmen im SRF 3-Studio den Hitparaden-Spezial-Award entgegen. SRF 3

Vergangene Woche lag «079» mit Ed Sheerans «Perfect» und Luis Fonsis «Despacito» noch gleichauf. Alle drei Songs hatten es geschafft, sich 20 Wochen lang an der Spitze zu halten. Diesen Sonntag überholte Lo & Leducs Track auch noch die beiden Konkurrenten.

Dafür durfte das Duo am Sonntagnachmittag einen Spezial-Award entgegennehmen. Verliehen wurde er von den offiziellen Hitparaden-Organisationen GfK Entertainment und IFPI Schweiz.

Legende: Video Schweizer Rekord-Ohrwurm abspielen. Laufzeit 02:50 Minuten.
Aus Tagesschau vom 05.08.2018.

Die beiden Berner waren live bei Michel Birri in der Hitparaden-Sendung und fieberten beim Countdown mit. Kurz vor 16 Uhr war klar: Lo & Leduc schreiben Geschichte. Michel Birri hatte Gänsehaut. Lo & Leduc waren gerührt.

Merci an alle! Das ist ein unglaubliches Jahr für uns. Ich hoffe, er geht euch noch nicht auf die Nerven.
Autor: Leduc von Lo & Leduc

Ausserdem kündigten Lo & Leduc bei Michel Birri an, endlich ein offizielles Musikvideo zu ihrem erfolgreichsten Track zu veröffentlichen. Hier ist es:

Bislang gab es zu «079» nur das Video zu unserer Live Session. Ende Mai spielten Lo & Leduc den Song mit ihrem DJ, Dr. Mo, exklusiv im SRF 3-Studio. Das Video der Session ging durch die Decke. Es wurde bereits über zwei Millionen Mal angeklickt.

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3
Legende:SRF

Stories und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Insider-Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ralph Geier (ChiefGeronimo)
    Ob man den Song mag oder nicht, er bleibt im Ohr hängen. Aber was hat eigentlich der DJ in der "Live"-Performance verloren? Der drückt doch nur aufs Knöpfchen und startet das Playback. Ich hoffe, dass wenigstens der Gesang live gesungen ist, bezweifle es jedoch sehr
    Ablehnen den Kommentar ablehnen