Zum Inhalt springen

Header

Video
Tim Freitag «Hold On» | SRF 3 Live-Session | SRF 3 Best Talent
Aus SRF 3 Musik vom 12.03.2020.
abspielen
Inhalt

«SRF 3 Best Talent» im März Der Live-Genuss: Tim Freitag-Plattentaufe im SRF 3-Konzertasyl

Die Entdeckung und Musik-Empfehlung im März 2020: Eine Indie-Pop-Band aus Zürich, die sich live von ihrer besten Seite zeigt, alle Spielarten für eine grosse Show beherrscht und - wegen Corona - ihre Plattentaufe im Radiostudio feierte: Tim Freitag, unser aktuelles «SRF 3 Best Talent».

Mehr Tim Freitag live – nur bei SRF 3

Schon vor einem Jahr spielten Tim Freitag im ausverkauften Zürcher Kaufleuten. Am 15. März 2020 wollten sie das wiederholen und ihre Plattentaufe von «Monsters Forever» feiern. Doch das Konzert musste wegen des Coronavirus auf den 7. Juni 2020 verschoben werden.

Um ihre Fans nicht zu enttäuschen, hat die Band bei SRF 3 um Konzertasyl angefragt und bekommen.

Diese Band muss man auf dem Radar haben

Tim Freitag überzeugen mit umwerfendem Indie-Sound, mit grossen Refrains, mit Songs zwischen Melancholie und Euphorie. Die Band aus Zürich ist «SRF 3 Best Talent» im März 2020. Ein Quintett mit Zukunft, das man auf dem Schirm haben sollte. Nicht nur wegen Frontmann Janick Pfenninger.

Video
SRF 3 Best Talent März: Tim Freitag
Aus SRF 3 Musik vom 02.03.2020.
abspielen

Tim Freitag ist eine Band

Tim Freitag ist eine kleine Indie-Sound-Maschine, die mit Herz am Werk ist. Im Zentrum dabei: das Aushängeschild, der exzentrische und charismatische Frontmann Janick Pfenninger. Die Zürcher Band weiss genau, wie man Songs schreibt, die zwischen Melancholie und Hoffnung im Ohr hängen bleiben (und die vor allem auch live gut zur Geltung kommen). Der beste Beweis ist ihr Debüt-Album «Monsters Forever», das ihnen das Gütesiegel «SRF 3 Best Talent» im März 2020 bringt.

Musik für Entdecker, die Pop, Indie und Rock gleichermassen lieben und sich gerne darin verlieren.
Autor: Judith WernliModeratorin SRF 3 Punkt CH

Freitag ist nicht nur eine Band

Die fünf Bandmitglieder sind beste Freunde, eingespielt, vertraut und haben Spass an dem, was sie tun. Sie sind der Kern. Aussen herum werden sie von der Tim-Freitag-Familie ergänzt: Einem Mikrokosmos an kreativen Köpfen, die den Sound visuell mit Videos oder Fotos lebendig machen oder das Quintett auf eine andere Art unterstützen.

Musikmachen ist mega schön. Das schönste Gefühl dabei ist aber, dass sie in unserem Netzwerk von so vielen Leuten getragen wird.
Autor: Janick PfenningerFrontmann Tim Freitag

In Tim Freitag steckt viel Liebe

Roter Faden der Tim-Freitag-Songs sind Bindungsängste und das Zwischenmenschliche im Leben. Aushängeschild und Songschreiber Janick Pfenninger feilt an jedem Wort, steckt viel Liebe und Leidenschaft in seine Songs, die in New York, Lissabon, Berlin und Zürich entstanden sind.

Ob Verliebtsein oder Liebeskummer: Tim Freitag beleuchten das Leben mit all seinen Facetten. Mit Songs, die vertraut im Ohr bleiben und Lust auf mehr machen.
Autor: Judith WernliModeratorin SRF 3 Punkt CH

Tim Freitag ist tot

Man könnte meinen, Janick Pfenninger sei Tim Freitag. Ist aber nicht so. Der Zürcher erzählt gerne viele Räubergeschichten und manchmal könnten die durchaus stimmen, wie zum Beispiel die Geschichte zum Bandnamen: Der Name, so besagt die Legende, stammt aus einer Todesanzeigen in einer Zeitung.

Tim Freitag ist tot. Wir wissen nicht, wer er war. Er ist ein Mysterium. Wir hoffen aber, dass er ein schönes Leben gehabt hat.
Autor: Janick PfenningerFrontmann Tim Freitag

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.