Corin Curschellas: Vielseitige Künstlerin aus dem Bündnerland

Corin Curschellas ist Sängerin, Komponistin, Dichterin und Schauspielerin. 2012 meldete sich «La Grischa», die charismatische Stimme aus den rhätischen Alpen zurück.

Kosmopolitische, selbstironische und  vielschichtige Bündnerin. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Corin Curschellas Kosmopolitische, selbstironische und vielschichtige Bündnerin. Sava Hlavacek

Corin Curschellas hat nach ihrer jahrzehntelangen musikalischen Reise durch die Schweiz und durch mehrere Kontinente überraschend zur Quelle zurückgefunden.

Die inspirierte Bündner Sängerin und Musikerin singt erstmals eine Sammlung von alten, schönen Weisen, welche sie als «die weisen Volkslieder der Rumantschia» beschreibt.

Die unermessliche Vielzahl und Varietät des rätoromanischen Liedgutes in allen Idiomen könnte kaum jemand besser vermitteln als Corin Curschellas. Begleitet von hervorragenden Musikern ist ihr mit «La Grischa» ein faszinierendes Album gelungen.

Im Swissmade-Interview vom Mai 2012 spricht sie über das Album und darüber, wie sie die Arbeit mit dem Volksliedergut angeht.