Michael Wespi: Grosse Gesten aus Bassersdorf

Kein Neben- oder Brotjob lenkt ihn ab. Michael Wespi setzt zu 100 Prozent auf Musik - und will es wirklich wissen.

 Zwei Jahre nach seiner Ernennung zum SRF 3-Best Talent veröffentlichte er bereits sein drittes Album. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Michael Wespi Zwei Jahre nach seiner Ernennung zum SRF 3-Best Talent veröffentlichte er bereits sein drittes Album. zVg

Dabei scheut er sich nicht vor grossen Gesten, seine ausladenden Melodien sind für grosse Stadien gedacht. Vergleiche mit Coldplay und U2 sind in Besprechungen seiner Musik auch schon gefallen.

Mit seinem Album «Hope» wurde Michael Wespi von SFR 3 im Juni 2011 zum Best Talent gekürt. Im «CH Special»-Interview erklärte er, wie er zur Musik kam und wann er sich entschieden hat, vollberuflich Singer/Songwriter zu werden.

Er spricht ausserdem über seine Einflüsse, seinen Namen, seine Zukunftsträume und seinen starken Glauben. Ausserdem erklärt er, wieso er in englisch singt und wieso es ihm wichtig ist, mit einer Band zu spielen.

Video «DRS 3 Best Talent: Michael Wespi» abspielen

DRS 3 Best Talent: Michael Wespi

9:50 min, aus Musicnight vom 24.6.2011