Natacha: Seit zwei Jahrzehnten auf der Bühne

Zwischenbilanz der Karriere von Natacha im Jahre 2012: zwanzig Jahre im Musikgeschäft, zehn veröffentlichte Studioalben, passioniert wie am ersten Tag.

Hat sich mit dem Älterwerden versöhnt, auch wenn sie gelegentlich Teenie-Mützen trägt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Natacha Hat sich mit dem Älterwerden versöhnt, auch wenn sie gelegentlich Teenie-Mützen trägt. zVg

Es gibt wenig Schweizer Musikschaffende, die im Laufe ihrer Karrieren zehn oder mehr Studio-Alben auf den Markt gebracht haben. Natacha gehört zu ihnen. Und auch wenn Ihre grössten Erfolge eine Weile her sind, schafft sie es immer wieder, auf sich aufmerksam zu machen.

Das Werk «Glücksbringer» aus dem Jahr 2012 bezeichnet sie als Soundtrack zu ihrem Leben. Die Texte der elf Lieder stammen alle aus ihrer Feder, die Musik hat sie mitkomponiert. Und wie das Album zum Schluss tönt, so ist zu lesen, hat sie alleine bestimmt.

Im Swissmade-Interview vom November 2012 spricht Natacha über ihr Album, ihr bisheriges Leben als Musikerin und über ihre Liebe zum Französischen.