Neckless: Ein Quintett sowohl auf der Bühne als auch zu Hause

«Funky grooves with electronic rock elements» machen Neckless. Schreiben sie selber auf ihrer Webseite. Der SRF 3-Musikredaktion gefiel das.

Giuliano Sulzberger, Marcel Sprenger, Vanja Vukelic, Daniel Eugster und Daniel Sprenger Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neckless Giuliano Sulzberger, Marcel Sprenger, Vanja Vukelic, Daniel Eugster und Daniel Sprenger zVg

Auf ihrer Debut-CD von 2010 musizierten Neckless noch eher in der Abteilung «Jugend forscht», befand jedenfalls der in musikalischen Belangen gestrenge SRF 3-Musikredaktor Christoph Alispach.

Auf ihrem Zweitling «Perfusion» sei aber ganz klar eine Weiterentwicklung im positiven Sinn erkennbar, die Songs eingängig, bisweilen bombastisch und wuchtig. Das gefiel Herrn Alispach und seinen Kollegen aus der SRF 3-Musikredaktion.

Und so wurde das Ostschweizer Quintett aus dem sankt-gallischen Uzwil im August 2012 zum SRF 3-Best Talent gekürt.

Im Interview nach der Wahl sprechen Bassistin Vanja Vukelic und Sänger Marcel Sprenger unter anderem über Bandwettbewerbe, ihr optisches Erscheinungsbild, ihren Bandnamen und ihr Band-WG-Leben in Winterthur.

Video «DRS 3 Best Talent: Neckless» abspielen

DRS 3 Best Talent: Neckless

12 min, aus Musicnight vom 31.8.2012