The Calling Sirens: Blues Rock und Folk Rock aus Zürich

Im Vergleich zum Debut setzen The Calling Sirens auf der neuen, zweiten CD «Rough Souvenir» mehr auf lautere Töne. Trotzdem gehen Melancholie und Tiefgründigkeit nicht verloren.

Mögens erdig und unverfäscht - und inzwischen auch laut: The Calling Sirens aus Zürich Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: The Calling Sirens Mögens erdig und unverfäscht - und inzwischen auch laut: The Calling Sirens aus Zürich GIANNA BAUMANN

Sänger und Gitarrist Christoph Ziegler und Schlagzeuger André Kälin sprechen im Sounds!-Interview über das neue Album «Rough Souvenir» und die Unterschiede zu dessen Vorgänger, über Bob Dylan und ihre Vorliebe für Roots Music und Blues.

Und sie erklären, wieso sie sich trotzdem nicht als Bluesband sehen und wieso es fünf Jahre dauerte bis die erste CD rauskam und dann nochmals vier bis zum Release der zweiten.

Video «The Calling Sirens - erdig, bluesig, gut» abspielen

The Calling Sirens - erdig, bluesig, gut

11 min, aus Musicnight vom 15.2.2013