Tim & Puma Mimi: Electro auf zwei Kontinenten

Gleichzeitig an zwei verschiedenen Orten der Welt spielen? Mit Gurken als Instrumenten? Tim & Puma Mimi machen es vor!

Michiko Hanawa und Christian Fischer a.k.a. Tim & Puma Mimi Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Tim & Puma Mimi Michiko Hanawa und Christian Fischer a.k.a. Tim & Puma Mimi. Brigitte Fässler

Ganz so bierernst nehmen nehmen Tim & Puma Mimi die Musik gottseidank nicht. Sie fürchten sich nicht vor Experimenten, und so muss halt bei ihren Konzerten auch einmal eine Gurke als Instrument hinhalten.

Jedenfalls begeisten der Zürcher Soundtüftler Christian Fischer und die Japanerin Michiko Hanawa ihr Publikum mit ihrer fröhlich verspielten Pop-Musik. Unter anderem, weil sie ihre Konzerte zum Teil gleichzeitig an zwei verschiedenen Orten spielen - Tim in der Schweiz, Puma Mimi in Japan! Die Übertragung erfolgt via Skype.

Im Mai 2012 erschien ihre zweite CD «The Stone Collection». Aus diesem Anlass kam die charmate Michiko Hanawa im Sounds!-Studio vorbei, um ein Interview zum Album zu geben.