Zum Inhalt springen

Header

Das gibt es für die nominierten Künstlerinnen und Künstler zu gewinnen: Der legendäre SMA-Betonstein.
Legende: Der legendäre SMA-Betonstein: Ihn gibt es für die nominierten Künstlerinnen und Künstler zu gewinnen. PD
Inhalt

#sma19 Das sind die Nominierten der Swiss Music Awards 2019

Bligg kann drei Awards gewinnen. Lo & Leduc, Sophie Hunger sowie Loco Escrito sind je in zwei Kategorien nominiert. Wer gewinnt, erfährst du in der Show am Samstag, 16. Februar. Wir übertragen sie live im Radio, Fernsehen und Livestream.

Bis am Montag, 11. Februar konntest du für deine Favoriten abstimmen. Das Voting ist geschlossen.

Das sind die Nominierten in den verschiedenen Kategorien der Swiss Music Awards 2019:

SRF 3 Best Talent

  • Marius Bear
  • KT Gorique
  • JulDem
Von links: Marius Bear, KT Gorique und JulDem.
Legende: Sie können in der Nachwuchskategorie von SRF 3 gewinnen: Von links: Marius Bear, KT Gorique und JulDem. PD

Mehr zu unseren «SRF 3 Best Talents» erfährst du hier.

Best Female Act

  • Beatrice Egli
  • Steff la Cheffe
  • Sophie Hunger
Beatrice Egli, Steff la Cheffe und Sophie Hunger.
Legende: Nominiert bei den Frauen (von links): Beatrice Egli, Steff la Cheffe und Sophie Hunger. PD

Best Male Act

  • Bligg
  • Philipp Fankhauser
  • Loco Escrito
Von links: Bligg, Philipp Fankhauser und Loco Escrito.
Legende: Die Kandidaten für den Preis des besten männlichen Künstlers: Von links: Bligg, Philipp Fankhauser und Loco Escrito. PD

Best Group

  • Lo & Leduc
  • Hecht
  • Pegasus
Nominiert sind (von links): Lo & Leduc, Hecht und Pegasus.
Legende: Wer ist die beste Band der Schweiz? Nominiert sind (von links): Lo & Leduc, Hecht und Pegasus. PD

Best Breaking Act

  • Crimer
  • Stereo Luchs
  • Härz
Crimer, Loco Escrito und Härz.
Legende: Nominiert als Durchstarter des Jahres (von links): Crimer, Stereo Luchs und Härz. PD

Best Album

  • Trauffer mit «Schnupf, Schnaps + Edelwyss»
  • Bligg mit «Kombination»
  • Stephan Eicher und Martin Suter mit «Song Book»
Von links: Trauffer, Bligg sowie Stephan Eicher und Martin Suter.
Legende: Wer von ihnen lieferte das beste Album? Nominiert sind: Von links: Trauffer, Bligg sowie Stephan Eicher und Martin Suter. PD

Best Hit

  • Lo & Leduc mit «079»
  • Loco Escrito mit «Adios»
  • Bligg und Marc Sway mit «Us Mänsch»
Von links: Lo & Leduc, Loco Escrito sowie Bligg und Marc Sway.
Legende: Hits hatten sie alle, doch nur ein Act kann gewinnen: Von links: Lo & Leduc, Loco Escrito sowie Bligg und Marc Sway. PD

Best Live Act

  • Sophie Hunger
  • The Gardener & the Tree
  • Zeal & Ardor
Sophie Hunger, The Gardener & the Tree und Zeal & Ardor.
Legende: Nominiert für die beste Leistung auf der Bühne (von links): Sophie Hunger, The Gardener & the Tree und Zeal & Ardor. PD

Best Act Romandie

  • The Two
  • Sim's
  • Emilie Zoé
The Two, Sim's und Emilie Zoé.
Legende: Diese Westschweizer Acts können einen Award gewinnen: The Two, Sim's und Emilie Zoé. PD

Outstanding Achievement Award

Bereits bekannt ist, wer den Preis für ihr Lebenswerk gewinnt: Es ist Sina. Die Walliser Mundart-Sängerin ist die erste Frau, die diesen Preis gewinnt.

Die Swiss Music Awards werden nicht nur an Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz verliehen. Auch internationale Stars werden ausgezeichnet. Hier sind die Nominierten in den globalen Kategorien:

Best Solo Act International

  • Drake
  • Eminem
  • Post Malone
Drake, Eminem und Post Malone.
Legende: Diese Black-Music-Schwergewichte können gewinnen (von links): Drake, Eminem und Post Malone. PD

Best Group International

  • Bonez MC und RAF Camora
  • Imagine Dragons
  • Muse
Bonez MC und RAF Camora, Imagine Dragons sowie Muse.
Legende: Nominiert als beste internationale Band (von links): Bonez MC und RAF Camora, Imagine Dragons sowie Muse. PD

Best Breaking Act International

  • Post Malone
  • Camila Cabello
  • Rudimental
Von links: Post Malone, Camila Cabello und Rudimental.
Legende: Sie können den Award für den globalen Durchstarter gewinnen: Von links: Post Malone, Camila Cabello und Rudimental. PD

Best Hit International

  • Luis Fonsi und Demi Lovato mit «Échame La Culpa»
  • Dynoro und Gigi d'Agostino mit «In My Mind»
  • Dennis Lloyd mit «Nevermind»
Von links: Luis Fonsi und Demi Lovato, Dynoro sowie Dennis Lloyd.
Legende: Das sind die Kandidaten der Kategorie «Best Hit International»: Von links: Luis Fonsi und Demi Lovato, Dynoro sowie Dennis Lloyd. PD

Swiss Music Awards: Live auf SRF 3 und SRF zwei

Die «Swiss Music Awards» werden am Samstag, 16. Februar 2019, vergeben. Die Preisverleihung ist live ab 20 Uhr auf SRF zwei zu sehen und wird von SRF 3 im Radio und im Livestream übertragen.

Wer die Gewinnerinnen und Gewinner des Abends sind, wird bei einem Online-Voting entschieden, das bis am 11. Februar um 24 Uhr lief.

Büssi moderiert wieder

Präsentiert wird die Show von einem bekannten Gesicht: Auch dieses Jahr ist SRF 3-Moderator Stefan «Büssi» Büsser der Host der Swiss Music Awards.

Als Show-Acts sind Billie Eilish, Manillio, Anna Rossinelli, Stress und Bastian Baker angekündigt.

Stefan Büsser.
Legende: Stefan Büsser. PD

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.