Video: 77 Bombay Street covern Johnny Cash

Bei Jeder Rappen zählt 2013 waren sie die Helden des Abschlussabends. In St. Gallen rockten sie in der Kälte und brachten die Menge zum lautstarken Mitsingen. Im Studio bei Philippe Gerber spielten sie am Donnerstagmorgen nicht nur live, sondern brachten News über ihre Zukunft mit.

77 Bombay Street spielten den «Folsom Prison Blues», Philippe Gerber turg das passende T-Shirt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Cash! 77 Bombay Street spielten den «Folsom Prison Blues», Philippe Gerber trug das passende T-Shirt. SRF 3/Carmen Köppel

«Wir ziehen nach Berlin», erzählten 77 Bombay Street beim Besuch im SRF 3 Studio. «Für ein halbes Jahr, oder auch länger.»

In der deutschen Hauptstadt wollen die vier Jungs «in den Kuchen eintauchen» und ein neues Album aufnehmen. Die Platte soll Ende dieses Jahres oder 2015 erscheinen.

Deutschland-Tournee mit The Baseballs

Vor ihrem Berlin-Abenteuer haben 77 Bombay Street noch einiges vor. Zuerst spielen sie drei Shows in Holland, bevor sie mit The Baseballs auf Deutschland-Tournee gehen.

2014 wird also ein Jahr des Aufbruchs für die Band. Sind sie auch bei Jeder Rappen zählt wieder dabei? Sänger Matt: «Höchstwahrscheinlich!»

«I Love Lady Gaga» live in St. Gallen