Zum Inhalt springen

Glocken der Heimat Andermatt, St. Peter und Paul

Eines der mächtigsten Geläute im Kanton Uri, in einem hohen Stahlglockenstuhl auf drei Etagen verteilt aufgehängt.

Legende: Audio Glockengeläut der Kirche St. Peter und Paul, Andermatt abspielen.
7:11 min

Die barock dekorierte zweitgrösste Glocke des Giessers Peccorino aus Intra bildet nur eines von vielen Beispielen dafür, dass auch die Deutschschweizer Gemeinden an der Gotthardroute vom 17. bis ins 19. Jahrhundert häufig mit fremdsprachigen südalpinen Glockengiessern verhandelten. Obwohl sie nachträglich zwecks musikalischer Anpassung etwas höher gestimmt wurde, zählt sie zu den schönsten und grössten italienischen Glocken der deutschsprachigen Schweiz.

Glockendetails

OrtAndermatt UR
ObjektKirche St. Peter und Paul
Konfessionkatholisch
Aufnahme2006
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
Albanglocke3586 kg1904H. Rüetschi, Aarau
des'Klaraglocke1767Giovanni Antonio Peccorino
es'Marienglocke1473 kg1904H. Rüetschi, Aarau
ges'Felix und Regula- Glocke865 kg1904H. Rüetschi, Aarau
b'Agathaglocke420 kg1993H. Rüetschi AG, Aarau
es''Bernhardsglocke193 kg1904H. Rüetschi, Aarau