Zum Inhalt springen
Inhalt

Glocken der Heimat Ruswil, St. Mauritius

Sehr grosses und tontiefes, klassisches Geläut, das der mächtigen barocken Landkirche gut entspricht.

Legende: Audio Glockengeläut der Kirche St. Mauritius, Ruswil abspielen. Laufzeit 10:24 Minuten.
10:24 min, aus Glocken vom 19.01.2014.

Vom alten Geläut, das erst 1950 tiefgreifend zum heutigen umgestaltet wurde, blieb nur die grosse Glocke des Aarauer Giessers Johann Heinrich Bär verschont. Die kleineren, teilweise von Lothringer Wandergiessern gegossenen Glocken sind nicht mehr vorhanden oder wurden weitergegeben. Wie häufig in der Schweiz, so musste für den mächtigen Glockenstuhl und sein schweres Geläut ein solides Betongeschoss mit Auflagern eingezogen werden.

Glockendetails

OrtRuswil LU
ObjektKirche St. Mauritius
Konfessionkatholisch
Aufnahme1998
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
Christkönigsglocke5376 kg1950H. Rüetschi AG, Aarau
Dreifaltigkeitsglocke3250 kg1817Johann-Heinrich Bär, Aarau
d'Muttergottesglocke1653 kg1950H. Rüetschi AG, Aarau
e'Mauritiusglocke1158 kg1950H. Rüetschi AG, Aarau
g'Schutzengelglocke703 kg1950H. Rüetschi AG, Aarau