Veltheim-Oberflachs, reformierte Kirche

Mittelgrosses Vierergeläut mit zwei mittelalterlichen und zwei verhältnismässig jungen, modernen Glocken.

Diese brachten nach damaliger Überzeugung den Vorteil, dass die Glocken in musikalisch geordneter und reiner Tonfolge vom Kirchturm rufen, andererseits wurde damit auch ein Dreiergeläut auseinander gerissen und ergänzt, das während über 500 Jahren unverändert in Veltheim erklungen war.

Die zwei verbliebenen historischen Glocken stellen aufgrund ihres hohen Alters aber immer noch eine erfreuliche Rarität dar.

Glockendetails

OrtVeltheim AG
ObjektKirche
Konfessionreformiert
Aufnahme1977
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
e'1040 kg1966H. Rüetschi & Co., Aarau
g'1415
a'480 kg1966H. Rüetschi & Co., Aarau
h'14. Jh.