Zum Inhalt springen
Inhalt

Bernd Clüver Streit um den Jungen mit der Mundharmonika

Wovon Bernd Clüver beim Jungen mit der Mundharmonika und seinem Traum über die Barke mit gläserner Fracht singt, ist eigentlich niemandem so ganz klar. Ein Hit wird es 1973 allemal. Im Vorfeld aber herrscht vor allem Zoff darüber, wer den Zuschlag für den vielversprechenden Titel erhält.

Legende: Audio Streit um den Jungen mit der Mundharmonika abspielen. Laufzeit 05:36 Minuten.
05:36 min, aus Audio MW vom 19.10.2018.

Am Anfang steht – und das dürfte für viele überraschend sein – ein spanischer Riesenhit: «El chico de la armonica» macht auch deutschen Produzenten Eindruck. Man wittert instinktiv einen Hit im heimischen Markt – natürlich in Form einer entsprechenden deutschsprachigen Cover-Version. Bernd Clüver, ein aufstrebender Jungstar mit gefühlvoller Stimmfarbe und einem Blick zum Dahinschmelzen, steht in der engeren Wahl als Interpret. Aber auch die bereits etablierte Vicky Leandros interessiert sich brennend für den Titel.

Bern Clüver geht als Sieger hervor

Es kommt, wie es kommen muss. Es folgen heisse Diskussionen, Verhandlungen und Telefonate mit den spanischen Urhebern, welcher Interpret nun den Zuschlag erhalten soll. Bernd Clüver geht letztlich als Sieger hervor. Peter Orloff schreibt den etwas mystischen, deutschen Text dazu.

Verkappter Hit

Als «Der Junge mit der Mundharmonika» im Kasten ist, landet er allerdings zuerst auf der B-Seite eines anderen Liedes. Eigentlich kommt dies einer Bankrotterklärung gleich. Journalisten und Kritiker sind sich jedoch alle einig, dass sich hier ein verkappter Hit auf der Rückseite verbirgt.

«ZDF Hitparade» blockt ab

Für den Durchbruch ist es wichtig, dass er gut vermarktet wird. Ein Garant für Hits ist die «ZDF Hitparade». Dort lehnt man «Der Junge mit der Mundharmonika» jedoch vorerst ab. Die Produzenten bleiben aber hartnäckig, was sich im Endeffekt auszahlt. Am 20. Januar 1973 steht Bernd Clüver in Dieter Thomas Hecks Sendung und schafft es mit seiner Ballade mit Unterstützung dieses Auftritts auf Platz 1 sowohl der Deutschen als auch der Schweizer Hitparade.

Vicky will es wissen

Vicky Leandros lässt übrigens auch nicht locker. Mit «Mundharmonika Boy» bringt sie wenig später ihre eigene Version mit neu konzipiertem Text heraus. Sicherlich auch ein Hinhörer, aber irgendwie nicht ganz so packend, wie Bernd Clüvers Evergreen.

Stars und Hits im Rampenlicht

Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.