Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «An der Nordseeküste» von Klaus & Klaus im «Schlagermosaik» abspielen. Laufzeit 06:33 Minuten.
Aus Musik MW vom 31.05.2019.
Inhalt

Klaus & Klaus «An der Nordseeküste» ist nicht an der Nordsee entstanden

Ausgelassene Stimmung ist garantiert, wenn das Lied «An der Nordseeküste» ertönt. Damit feierte das Schlager-Duo Klaus & Klaus 1984 einen Hit. Entstanden ist das Lied allerdings schon vor rund 200 Jahren, als Volkslied in Irland und Schottland.

«The wild Rover» heisst der 80er-Jahre-Hit im Original. Das Volkslied war nicht nu in Irland und Schottland bekannt, sondern später auch in den USA. Auch das viermalige Klatschen ist original.

Das Lied handelt von einem verlorenen Sohn, der sein Geld vertrinkt und später reumütig heimkehrt. «Ironischerweise wird es heute meist als Trinklied in den Pubs gesungen», so Schlagerexperte Roger De Win.

Von Irland über Holland nach Deutschland

Vor Klaus & Klaus wurde das holländische Duo Gebroeder Grimm auf dieses Lied aufmerksam. Ihre Aufnahme unterscheidet sich kaum von der deutschen Version, Klaus & Klaus mischten nämlich nur ihren deutschen Gesang zum Text von Klaus Büchner darüber.

Klaus & Klaus wurden mit dem Lied «An der Nordseeküste» zwar berühmt, aber nicht reich. Die Rechte dafür sicherten sich die holländischen Künstler.

Stars und Hits im Rampenlicht

Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.