Zum Inhalt springen

Header

Audio
«1990» von Renate Kern im «Schlagermosaik»
Aus Musik MW vom 07.07.2021.
abspielen. Laufzeit 06:06 Minuten.
Inhalt

Renate Kern Ein Schlager kann auch visionär sein

1968 erscheint von der deutschen Sängerin Renate Kern das Lied «1990». Der Text ist voller Hoffnung auf eine Zukunft, in der das Glück auf dieser Welt wohnt und ein selbst bestimmtes Leben möglich ist.

«in einem Schlager von der Zukunft zu singen , ist sicher gewagt», meint Schlagerexperte Roger De Win. «Vor allem, wenn dabei eine konkrete Jahreszahl genannt wird.» Denn das Jahr werde kommen und je nach Realität könnte die Vision von damals lächerlich wirken. Doch «1990» trifft irgendwie doch den Nagel auf den Kopf, auch wenn der Text allgemeine Hoffnungen ausdrückt.

Dafür lohnt sich der Blick in die Geschichte. Als das Lied 1968 veröffentlicht wurde, herrschte noch der Kalte Krieg. Deutschland war zweigeteilt in die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik, West- und Ost-Berlin durch eine Mauer getrennt.

Doch dann fiel 1989 die Mauer und ein Jahr später feierte Deutschland die Wiedervereinigung. «1990 wohnt das Glück auf dieser Welt, denn wir leben so, wie's uns gefällt», bringt die Gefühlslage von damals auf den Punkt: Keine Grenzen mehr, sich frei bewegen können, ein absolutes Glücksgefühl. «1990 wird die Welt ganz anders sein, wenn sich alle lieben und verzeih'n», passt zu den politischen Umbrüchen dieser Zeit der Wende.

Diese Wende hat Renate Kern noch miterlebt. Doch ein Jahr später schied sie, von starken Depressionen geplagt, freiwillig aus dem Leben. Für sie persönlich hat sich der Traum von einem besseren Leben im Jahr 1990 leider nicht erfüllt.

Stars und Hits im Rampenlicht

Box aufklappen Box zuklappen
Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen