Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Sierra Madre» von Ronny und Simon Heins im «Schlagermosaik»
Aus Audio MW vom 16.05.2019.
abspielen. Laufzeit 05:29 Minuten.
Inhalt

Schlagermosaik Aus einem Flop wurde ein Schlagerhit

Wer kennt ihn nicht, den Schlagerhit «Sierra Madre», gesungen von den Zillertaler Schürzenjäger aus dem Jahr 1987. Das Original stammt allerdings von Schlagersänger Ronny und wurde bereits 1970 zum ersten Mal veröffentlicht.

Schlagersänger Wolfgang Roloff, besser bekannt als Schlagersänger Ronny, hat das Lied «Sierra Madre» bereits im Jahr 1970 auf Platte heraus gegeben. Wunderschön – aber ein Flop. Von diesem Lied redete damals niemand. Ein Schlagerhit wurde das Lied erst im Jahr 1987 dank den Zilltertaler Schürzenjägern.

Das harte Leben eines Bergbauern

«Sierra Madre Sur» ist ein mexikanisches Gebirge. Im Lied handelt es sich um die Morgenstimmung, bevor die Bergbauern ihren Aufstieg in Angriff nehmen – und um die Abendstimmung, wenn die Arbeit erledigt ist.

Vom Schlagersänger zum Produzent

Die grossen Hits hatte Wolfgang Roloff in den 60er-Jahren mit Liedern wie «Oh my Darling, Caroline». In den 70er-Jahren zog sich Schlagersänger Ronny ganz von der Bühne zurück. Er arbeitete dann vor allem noch als Produzent. 2005 konnte Heintje ihn aber nochmals davon überzeugen, selber zu singen. Und zwar im Duett, zusammen mit Heintje.

Stars und Hits im Rampenlicht

Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.