Zum Inhalt springen
Inhalt

Schlagermosaik Durch die Hölle mit Jordi und Brink

Duette gibt es viele – gerade im Bereich Schlager. Mit Bernhard Brink hat sich Francine Jordi aber ein sehr passender Duettpartner ausgesucht. Auf ihrem neusten Album ist das Lied «Ich gehe durch die Hölle für dich» zu hören. Und es begeistert.

Legende: Audio «Ich gehe durch die Hölle für dich» von Francine Jordi und Bernhard Brink im «Schlagermosaik». abspielen. Laufzeit 04:28 Minuten.
04:28 min, aus Musik MW vom 03.01.2019.

Schlagerduette gibt es viele. Die Hoffnung dahinter: Man möchte noch mehr Fans erreichen. «Meistens sind es eher schwache Lieder und die Duettparnter passen nicht richtig zusammen», so Schlagerexperte Roger De Win. Das gilt aber nicht für das Duett von Francine Jordi und Bernhard Brink.

Bernhard Brink gilt in Deutschland als Schlagertitan. Er singt, er moderiert und ist eine Institution im deutschen Schlager. Nun haben sich die beiden Schlagerstars für ein Duett entschieden. Zu hören ist es auf der neuesten CD von Francine Jordi.

Schon lange befreundet

Im ersten Moment seien Francine Jordi und Bernhard Brink eine überraschende Konstellation, findet Schlagerexperte Roger De Win. Kennengelernt haben sich die beiden aber schon vor langer Zeit, in einer deutschen TV-Show. Damals war Francine Jordi noch kaum bekannt. Nach der Sendung stand Jordi beim Check-in-Schalter am Flughafen in einer langen Warteschlange der Economy-Klasse an. Und da kam Bernhard Brink und half ihr, die Warteschlange zu umgehen. Es entstand eine schöne, unkomplizierte Freundschaft.

«Der Rhythmus, die Kraft und der Charakter der beiden Stimmen packen mich vom ersten Ton an, auch wenn ich nicht genau weiss, um was es inhaltlich genau geht bei diesem Lied», so Schlagerexperte Roger De Win.

Stars und Hits im Rampenlicht

Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.